---137---eigentlich

20.8K 830 101

(Ready for your Love)

Niko's Sicht.

Mit einem fetten Smile wachte ich auf. Warum? Keine Ahnung. Ich öffnete langsam meine Augen und sah zwei richtig heiße Bräute neben mir liegen. Achso ja gestern... War Mega geil. Alica war nicht da... Zum Glück,mich hätte jetzt echt keinen Bock auf stress und außerdem muss sie das ja nicht erfahren. Die hat eh bei Joice gepennt oder so. Gechillt ging ich aufs Klo und danach in die Küche. Ich nahm erst mal eine Tablette und hockte mich auf die Couch, wo ich richtig erschreck. Auf unserer weißen Couch sind überfalle auf der Lehne schwarze Flecken. Als ob Alica die Couch geschminkt hat oder so... Die soll ma aufpassen wenn die sich schminkt, ma im ernst. Kopfschüttelnd ging ich zurück ins Schlafzimmer und. Weckte die beiden. Die bei sahen mich verträumt an, süß. Ich schickte sie nach Hause, aber beide gaben mir noch einen Abschiedskuss, war mir zwar irgendwie unangenehm, aber wenn die was können dann fick** , und ein Dreier... Mega... Aber das muss Alica ja nicht erfahren :)
Ich sah auf du rühr und erschrak. Ich musste in 10 Minuten am Flughafen sein. Wegen dem Trainingslager. Zum Glück hatte ich schon vorher gepackt. Ich machte mir schnell meine Haare und zog mich an. Dann ging ich den Flur entlang zur Tür. Dort sah ich eine kaputte Vase und die Kette von Alica... Alter hat die gestern echt so viel getrunken -.- die benimmt sich echt wie ein Kind. Jetzt ma im ernst das regt mich richtig auf. Das kann die schön alleine sauber machen! Ich ging kopfschüttelnd die Tür raus zu meinem Auto und sah, dass die Reifen und die Scheibe kaputt waren. What? Was soll das bitte?
Mit meinem Joint in der Hand ging ich dann aber schnell zu Alica's Auto und fuhr los. Ich hatte jetzt keine Zeit mehr..... Ich musste zum Flughafen. Ich werde sie später anrufen.
Am Flughafen angekommen hatte ich doch noch etwas Zeit. Der Treffpunkt wurde verlegt. Also chillte ich mich noch ein bisschen draußen hin. Vor dem Flughafen halt. War geil, weil es so warm war...
Plötzlich sah ich Kyle und Milas an mir vorbei laufen. Sie sahen mich gar nicht. Also ging ich zu ihnen und wollte sie begrüßen aber..

Kyles Sicht:

Ich war gerade mit Milas auf dem Weg Flugtickets zu besorgen, als von Hinten eine stimme rief: "alter läuft?"

Ich drehte mich um und sah Niko. Meine Wut wurde jede Sekunde mehr. Ich ging auf hin zu und schlug ihm in die fresse. Seine Nase blutete. Das kam Milas und machte das gleiche. Niko war sauer das sah man. Ich musste sagen. Ih hatte Angst. Er ist immer noch doppelt so stark wie ich. Er holte aus, aber Milas schlug ihn nich mal, sodass Niko auf den Boden fiel und sich vor schmerzen krümmte. Ich schlug auf ihn ein und trat ihn sagte dann:

"Wenn du meiner Schwester das Herz bricht, brech ich dir alle Knochen du verfickter Hurensohn!"

Er sah mich nicht an. Er hatte richtige schmerzen, das sah ich. Gut so. Ich. Hörte nicht auf. Ihn,achte weiter. Aber Milas hielt mich zurück und wir gingen weiter. Niko lag regungslos am Boden.

Niko's Sicht:

Irgendwann kam ich wieder zu mir. Ich stand schnell auf und als ich auf die Uhr sah, rannte ich zum Klo und machte mir das Blut weg. Ich hatte richtige schmerzen. Richtige. Also beschloss ich nicht da hin zu gehen. Oder später. Nein gar nicht. Aber diesen Widdern werden ich es noch erledigen. Die haben sich ganz schön in die schieße geritten. Ma Sehen ob die so schnell wieder lachen können. Oder überhaupt. Was war überhaupt mit Alica da, ich habe ihr doch nicht ma was getan. Alter die haben echt alle ein Problem. Ich ruf sie ma an!

Keiner geht ran. Weggedrückt, weggedrückt, weggedrückt das 10. te mal. Whatsapp, Nutzer hat sie gebloggt.

Was?

Alica's Sicht:

Ich war zu Hause angekommen. Ich sah mein Haus. Mein altes Malibuhaus. Mein Zuhause. Mir stiegen sofort wieder die tränen ins Gesicht. Die Anrufe von Niko ignorierte ich. Wixxer!

Ich machte es mir zu Hause gemütlich. Joice wich nicht von meiner Seite. Auch Kyle und alle kamen am nächsten Tag und berichteten mir von dem kleinen Zwischenfall, über den ich mich sehr freute.

Sie eigentlichen Sommerzeit, die ich gehabt hätte, wenn ich in die Schule gegangen wäre, waren schon in der 4. Woche und deswegen in. 2 Wochen zu Ende. Joice konnte uns alle überreden wieder in die Schule zu gehen. Sie hatte recht. Vom Model sein hatte ich jetzt mehr als genug und ich brauchte die Bildung. Ich hatte mein Leben an die Wand gefahren, mit Niko am Steuer. Mein Dad saß in England fest und konnte wegen den Streiks nicht zurück. Aber wir hatten uns darauf geeinigt, dass wir wieder nach Malibu ziehen würden. Zum Glück!

Niko's Sicht:

Was ist hier eigentlich los. Alle sind wie vom Erdboden verschwunden, Alica war nicht in der Show hallo?
Ich ging gerade durch die Stadt um. Jz die Zeit etwas zu vertreiben... Ich lief an einem Zeitungskiosk vorbei als ich auf einmal einen Artikel sah, mit ihr als Titelbild. Was? Da steht.....

Badboy...Right?Lies diese Geschichte KOSTENLOS!