35

34.2K 1.2K 28

Joice und ich gingen schon mal in dieses riesige Schulgebäude rein. Es überkam mich förmlich. Es waren so viele Schüler du alles war so riesig... Als erstes gingen wir ins Sekretariat und holten meine Sachen ab. Danach gingen wir in die riesige Aula, wo soooo viele Schüler waren. Auf der einen Seite waren nicht wirklich viele Sitzmöglichkeiten, aber auf der anderen standen überall tische mit Stühlen. Dann erklärte mir Joice alles:

"Die Streber und die Nerds sind immer an den Fenstern under draußen. Die Mittelschicht steht immer irgendwo rum, sitezen irgendwo, aber nur die wenigsten sitzen da an den Tischen. Die oberste Schicht sitzt immer da an den Tischen."
Sie zeigte auf einen Tisch mit ganz vielen blondgefärbten mädchen mit komischen Aufreißer mäßigen Outfits. Sie sahen ziemlich hochnäsig aus...

"Und das da sind die obersten Mädchen. Sie machen sich immer an die Bad Boys ran und machen jedes Mädchen nacheinander schlecht."

"Okay? ,also ich finde nicht, dass die jetzt so toll aussehen."

"Das ist Geschmacksache, aber das finde ich auch. Es klingelt jetzt in 3 Minuten und wir haben ja eh im gleiche Raum, also wollen wir schon mal."
Ich nickte und musste dann da durch. Jetzt musste ich durch die Menge gehen, als neue... Ob sie mich alle anstarren werden?

Ich hatte mit meiner Befürchtung nicht unrecht. Alle drehten sich zu mir um und tuschelten... Ziemlich komisches Gefühl... Naja
Es dauerte nicht lange bis wir am Raum waren. Doch dann wurde ich von hinten angetippt. Ich drehte mich um und vor mir stand ein großer alter Mann.

"Guten Morgen Alica, ich bin Mr. Pugel, der Direktor dieser Schule, kommst du mal mit? Ich brauche ein par Daten von dir."

Ich nickte und ging mit ihm mit. 20 Minuten lang wollte der was von mir wissen. Als ich dann endlich fertig war musste ich zurück zum Klassenraum. Ich hatte mir zum Glück gemerkt wo er war.

So...jetzt stand ich vor der Tür und musste Klopfen... Alle Blicke werde wieder auf mich gerichtet sein. Da muss ich jetzt durch.

Ich klopfte und eine Frauenstimme sagte :"herein"

Ich ging hinein und blickte in unzählige fremde Gesichter. Trotz allem sah ich Tom, Kyle und Aramis, sowie Joice und ein Mädchen, dass ich vorhin an diesem Tisch gesehen hatte. Sie feilte sich gerade ihre Nägel, checkte mich aber komplett aus. Dann wandte ich mich der Lehrerin zu die mir dann aber zuvor kommt:

"Du musst Alica sein, ich bin Mrs. Luny.

Ich nahm ihre Hand, die sie mir ausstreckte dankend an und sie wandte sich dann den Schülern zu.

"Das ist Alica. Sie ist neu hergezogen und ... Sie wandte sich wieder zu mir.... Alica, erzähl uns dich deine Hobbys.

"Ähm, ja also ich kann ganz gut britisches Fußball spielen und kann Eiskunstlaufen."

Die Jungs aus der Klasse johlten und schrieb so was wie::oh, geil und so was.

Neben Joice saß zu meinem erschrecken Aramis...(was der wohl da wollte?), nur noch neben meinem Bruder war Platz. Die Lehrerin wies mir diesen Platz zu und als wir sie beide anschauten, erkannte sie total überrascht, das wir Zwillinge sind.

Dann fing sie an:

"So,,wir haben einen riesigen Berg an Sachen abzuarbeiten. Dann fangen wir mal an... Wie ihr alle wisst, seit ihr jetzt alle in der 11. Klasse. Wir ihr es vielleicht auch schon mitbekommen habt, hat sich der Lehrplan, wegen g8 und g9 geändert, d.h wir sind hier in einem eingewöhnugsjahr, ja, ihr habt richtig gehört,,dieses Jahr müsst nichts schulisches lernen. Wir werden dieses Jahr nutze, um soziale wie gesellschaftliche Problem zu analysieren und zu behandeln. Ihr werdet dieses Jahr viele Ausflüge zu Tests oder ähnlichem Haben.deswegen nennt man dieses Jahr auch das soziale Jahr. Ich selbst bin auch keine Lehrerin, ich bin sozialpädagogin. Ich werdenjetzt Jahr für Jahr eine 11. Klasse übernehmen."

Die Klasse freute sich riesig und ich war über ihre Worte gerade ziemlich überrascht...

"Und jetzt kommen wir zu dem spannenden Teil dieses Jahres... Wegen des großen Gewinns der Aktien und der Steuern, stellt Nordamerika und Südamerika 20 Jahrgangsstufen 11 ein soziales Jahr im Ausland zur Verfügung. Vorraussetzung dieses Projektes ist ein Video. Um genauer zu sein einen Werbespot. Zu was ihr einen Werbespot dreht ist vollkommen egal, aber hier sind jetzt die Regeln:
-es werden 6er Gruppen aus dem ganzen Jahrgang gelost
-ihr müsst dann einen Werbespot drehen
-dafür habt ihr 2 Wochen Zeit.
-das Kultusministerium und ihre Helfer, wählen dann aus jeder Schule den besten Werbespot
-dann werden zum Schluss aus weit mehr als 500 Schulen die 20 besten Werbespots ausgesucht, und zu verschiedenen Zwecken und Aufrufen im Fernsehen benutzt.
-es muss aus den einzelnen Gruppen nicht jeder vor die Kamera, aber eine Person ist Vorraussetzung
- die Schulen, die gewinnen, werden mit dem kompletten Jahrgang 11 eine sozial voraussetzende Weltreise machen.
-ihr selbst braucht nur wenn ihr wollt Taschengeld.

Ich kann aber auch schon im Voraus sagen... Wir werden auch genug Freizeit für coole Sachen haben"

Die Klasse brach während ihren Worten in Jubel aus. Ich konnte das alles auch noch nicht glauben...

"Wir werden jetzt anfangen zu wählen.
Ich habe hier Kärtchen, mit verschieden Nummern , Nummern von 1-32. es wird also 32 6-er Gruppen geben. Wenn ihr eine Zahl gezogen habt, wird nach der Pause eine kleine Präsentation sein. Der ganze Jahrgang wird sich in der Aula versammeln und die einzelnen Zahlen werden mit ihren Gruppen aufgerufen, sodass ihr wisst, mitnehmen ihr zusammenarbeitet. Dieses ganze Projekt startet morgen. In diesen 2 Wochen besteht keine Schulpflicht, da ihr bestimmt nicht in der Schule drehen wollt. Sollte es aber eine Gruppe geben, die ein miserables Ergebnis liefert, wo man sieht dass sie sich keine mühe gegeben hat, wird es eine Stage geben, die es in sich hat.. So. Gibt es noch fragen?"

Keine meldete sich und dann:

"Dann werde ich jetzt beginnen mit dem Sack rum zugehen ."

Sie ging Von vorne nach hinten an jedem Tisch vorbei. Ich zog sie Nummer --27--. Ich schaute noch schnell auf kyles Zettel. Er hatte die Nummer --12-- ..

Ich freute mich ungemein riesig und war voller Tatendrang... Besser kann es doch echt nicht laufen...

Hoffe es gefällt ❤️

Badboy...Right?Lies diese Geschichte KOSTENLOS!