111

22.8K 859 31

Ich erzählte ihr alles und sie saß nur da und hörte zu. Ich erzählte ihr jedes Detail und alles was mich bedrückte und auch, dass ich Angst hatte, Niko zu verlieren.

Sie sah mich mitleidend an und sagte dann:

"Süße er liebt dich mehr als alles andere. Er wird dich nicht aufgeben. Niemals."

...

Wir blieben bis 16:00 Uhr im Café und als wir gingen sagte Joice:

"Aramis sagt heute Abend gibts Abschiedsparty für Kyle und dich."

"Wo ?"

"Bei dir, wo sonst ?"

Ich lächelte leicht aber dann wurde ich wieder traurig.

Ich lasse nicht nur Joice und Niko zurück. Nein, auch Aramis, Justin, David, Tom, Berkan und den Rest der Sippschaft...

Sie waren mir echt wichtig und ich werde es vermissen, dass sie einfach bei uns auf der Couch sitzen und einfach wenn sie Lust haben bei mir zuhause Party machen. :')

Als ich zuhause ankam, ging ich erstmal hoch in mein Zimmet und zog mir trockene Sachen an.

Es war schon relativ spät also zog ich mir eine sehr kurze helle zerissene Hotpen und ein bauchfreies Top an.

Von unten hörte ich Nikos Stimme und ich war total froh, sie zu hören, ich hatte Niko vermisst-nach einem Tag! Wie sollte das in Zukunft werden... :'(

Ich ging runter und sah ihn. Er sah so heiß aus *-*

Er hatte eine Trainingshose und schwarze Air Max an, dazu ein weißes T-Shirt mit V-Ausschnitt und eine Collegejacke. Seine Haare saßen wie immer perfekt *-*

Als er mich sah, lächelte er, aber ich sah dass er nicht glücklich war. Er fuhr sich durch die Haare und ich ging zu ihm. Ich stellte mich neben ihn und er legte sofort seinen Arm um meine Taille.

Ich lehnte mich gegen ihn und genoss es, ihn bei mir zu haben.

Mir war klar, dass die nächste Zeit sehr schlimm und kompliziert werden würde, aber es wurde um weites schlimmer, als ich dachte...

...

Es klingelte an der Tür und die ganze Sippschaft kam rein und es zog mich runter, mich von ihnen trennen zu müssen...

Badboy...Right?Lies diese Geschichte KOSTENLOS!