19

36.5K 1.4K 26

Wir gingen in den Club und schon kam Aramis auf uns Mädchen zu und fragte:

"Was kann ich euch zu reinen bringen?"

"Einen Sex on the Beach bitte.", lachte Joice.

"Und du Alica?"

Doch in dem Moment kam Niko auf uns zu und sagte zu Aramis:

"Ich mach das Bruder, also was willst du trinken Alica?"

"Einen mohito."

Er nickte und frage höflicherweise auch Joice, was sie trinken wollte.
Nach kurzer Zeit kam er mit den Getränken zurück und sagte dann zu Joice:
Ins
"Ich leih mir deine Freundin mal aus."

Och Gottchen wie süß. Wir gingen zur Tanzfläche und bewegten zur Musik. Es lief gerade loca People, ein later Klassiker. Joice tanzte mit den anderen Jungs und war sichtlich gelassen und glücklich. Nach loca People kam eins meiner lieblingslieder: Africans Want to be free. Dieses Lied ist einfach zum hinwegträumen. Wir bewegten unsere Körper immer noch zum Lied und der Alkohol floss in Maßen. Die Stimmung wurde bei den anderen immer besser und bei mir und Niko immer gelassener. Niko holte mir nach meinem Wunsch ein Getränk nach dem anderen. Man sah, dass er Alkohol gut oder besser gesagt besser als ich vertrug. Wir tanzten bis in den frühen Morgen und irgendwann gingen wir dann auch. Wir waren alle dicht und ich bestand darauf, dass jetzt niemand mehr Auto fährt.
Also machten wir uns auf den Weg mal wieder zu mir und Kyle nach Hause. Ich schloss die Tür auf und die Jungs ließen sich aufs Sofa fallen. Unser Sofa war ziemlich groß, d.h alle hatten echt genügend Platz. Ich wankte als letztet die Tür herein und zog sofort meine high heels aus. Dann rannte ich peinlich wie ich bin beim besoffensein in die Küche und brach in die Spüle. Ich ließ Wasser drüber laufen und ging wieder ins Wohnzimmer zurück. Plötzlich ertönte Musik und alle chillten auf der Couch, nur ich nicht, ich war irgendwie zu blöd mich einfach hinzusetzen. Dann rief mich Kyle, nachdem ich die ganze Zeit an der Tür stehen geblieben war.

"Alica, Setz dich jetzt hin!"

"Und was wenn nicht?", lallte ich und lachte dabei laut.

Sie musste alle lachen. Ich wollte mich aber nicht hinsetzen, deswegen wollte ich an der Couch vorbeigehen und mir eine Kopfschmerz-Tablette holen. Niko saß am Rand der Couch und glotzte auf sein Handy.

Ich wollte also gerade an der Couch vorbeigehen, als Kyle meinen Namen etwas genervt rief und mich Niko einfach auf seinen Schoß zog.

Jetzt saß ich hier auf Niko's Schoß. Er lehnte sich wieder zurück und tippte wieder auf seinem Handy rum. Sichtlich müde und fertig sagte ich dann:

"Ich hab Kopfschmerzen, ich brauch eine Tablette."

Ich hatte meine Augen schon geschlossen und war kurz davor einzupennen, aber da ich solche Kopfschmerzen hatte, wollte ich aufstehen und in die Küche gehen. Doch Niko hielt mich fest und ließ mich nicht gehen. Ich schaute ihn an und er steckte sein Handy weg, nahm mich an der Talje, hob mich hoch und Trug mich (er hatte seine Arme unter meinem Arsch und ich hatte meine Arme um seinen Hals und mein kopf lag auf seinen Schultern) in Richtung Küche. Dann setzte er mich auf der Kücheninsel ab und fragte dann:

"Wo sind deine Tabletten?"

Ich zeigte auf eine Schachtel und er fand sie. Dann nahm er eine Flasche Wasser, die auf der Küche rum stand, gab sie mir,machte die Tablette auf und teilte sie durch zwei. Dann gab er sie mir und ich nehm sie ein. Als ich fertig war stellte ich die Flasche ab und er nahm mich wieder auf seinen Arm und trug mich zurück zum Wohnzimmer. Dann sagte er:

"Ich bring sie jetzt ins Bett"

Ich sah nur ein nicken aller ansprechbaren Personen und dann ging Niko auch schon die Treppen zu meinem Zimmer hoch. Er setzte mich auf mein Bett und nahm mein Handy und legte es auf den Nachttisch. Dann nahm er mich nochmal auf seinen Arm und legte mich dann hin. Er deckte mich zu und ging danach ins Bad. Er musste Wasser lassen und dann .....

Badboy...Right?Lies diese Geschichte KOSTENLOS!