*Psst* Notice anything different? 👀 Find out more about Wattpad's new look!

Learn More

3

50.1K 1.9K 182

"Omg alica ! Wie..warum..was machst du hier ? Wie geht's dad ? Omg du bist hier.." stammelte Kyle.n

"Ja. Ja ich bin hier. Dad und ich sind hergezogen. Omg Kyle ich hab dich so vermisst.."

"Ich dich auch alica." antwortete Kyle sichtbar überrascht und glücklich.

"Äm Kyle? Würdest du uns aufklären ?" fragte einer der blonden.

"Das ist alica, meine Schwester." antwortete Kyle und seine Freunde sahen uns ungläubig an.

"What? Schwester ?" fragte einer der braunhaarigen entsetzt.

"Jaa.. Ist kompliziert.." sagte Kyle.

"Die süße sieht dir ähnlich. " sagte der andere blonde.

"Ich sah seine Freunde nacheinander an. Sie sahen alle wirklich mega gut aus. Bei allen konnte man ein sixpack erkennen. Einer der blonden hatte blaue Augen, der andere braune. Der eine braunhaarige hatte auch braune Augen. Sie waren alle so toll *-* Dann Wandte Kyle sich wieder zu mir:

"Ich will zu Dad ,ich will dich nicht mehr verlieren, ich will bei euch bleiben.
Bitte lass mich jetzt nicht alleine."

Der eine mit den blonden Haaren:
" Ey du hörst dich an wie ein Mädchen du Schwuchtel"

"Haha halt's maul"

"So okay das ist Tom (der eine blonde), Aramis (der andere blonde), Justin (der eine braunhaarige) und David (der andere braunhaarige).

Ich lächelte sie nach der Reihe an und sie gaben mir nur ein perverses Grinsen zurück. Daran müsste ich mich wohl noch gewöhnen, aber ich hatte meinen Bruder wieder und das war schon mal das beste was mir passieren konnte. Ich nahm meinen Bruder wieder in den Arm und konnte es immer noch nicht richtig fassen. Dann sagte er:

"Gehen wir dann jetzt zu dir und Dad, ich will nie wieder ins Heim."

Ich blieb abrupt stehen und konnte es nicht glauben. Vor zwei Jahren verließ meine Mutter meinen Dad und mich mit meinem Bruder und ich denke meine Mutter meint es wenigstens gut mit ihm, aber dann verpisst sie sich wieder, sodass er ins Heim muss? Das kann doch wirklich nicht ihr ernst sein...

"Was, hat sie sich wieder verpisst?"

Er nickte nur stumm und ich sagte nur, dass wir später noch reden werden.

Dann machten wir uns auf den Weg und die Jungs kamen einfach mit und fragten dann:
"Wir kommen mit, ok ?"

Ich hatte nichts dagegen einzuwenden und wir gingen weiter.

Als wir zu Hause angekommen waren, schloss ich die Tür auf und alle ließen sich auf die Couch fallen. Sie fragten nach etwas zu 'saufen' und ich brachte ihnen ein par Flaschen Bier die zu Hause rumstanden, ohne zu wissen wie alt sie waren. Als Kyle jedoch eine Flasche in die Hand nahm, nahm ich sie ihm aus der Hand und schaute ihn fragend an, aber er sah nur verlegen zu Boden und vermied jeglichen Blickkontakt zu mir. Ich ging nicht weiter drauf ein, aber ich wusste, da doch noch was zu klären war.

Am Anfang herrschte noch ein ziemlich komisches Verhältnis zwischen den Jungs und mir, sie beleidigten sich nur unter einander oder sprachen über Sachen, bei denen ich den Sinn nicht verstand. Sie waren ziemlich groß und hatten Mega muskulöse Arme. Auch mein Bruder war trainieren gegangen, das sah man ohne große Anstrengung. Um ehrlich zu sein, wenn einer dieser Typen nicht mein Bruder wäre, würde ich jetzt wahrscheinlich ziemlich in der scheisse stecken. Sie hatten ziemlich furchteinflössende Gesichter, sie hatten ALLE ein ähnliche Augen wie Farid Bang. Also ihr könnt euch vorstellen, dass man da Angst bekommt.

Da mein Bruder aber einer von ihnen war, machte ich mir keinen Kopf drum. Irgendwann wurde die Stimmung bei uns immer gelassener und wir lernten uns besser kennen, was wahrscheinlich am Alk lag, aber ich war erst einmal froh, dass sich dieses angespannte Verhältnis zwischen uns verbesserte... Nach ein par Stunden, in denen wir gelacht und geredet hatten, bekam Tom einen Anruf, bei dem mir die Angst wie ein Schauer über den Rücken lief...




Hoffe es gefällt euch <3

Badboy...Right?Lies diese Geschichte KOSTENLOS!