122

21.5K 842 18

Ea war eine Werbung von einem neuen Parfüm von Dior.

Sie suchten ein Model für ihre Werbung, die im Fernsehen gezeigt werden würde und halt auf Plakaten und so.

Dabei stand auch noch eine Telefonnummer und eine Adresse. Morgen schon gab es ein öffentliches Casting.

Ich hatte total Bock darauf, mal im Fernsehen zu seim und es konnte ja nicht schaden, dort mal hinzugehen.

Diesen Tag passierte nichts mehr und ich ging relativ früh schlafen, da das Casting schon relativ früh war, um 10:00 Uhr.

...

Als ich am nächsten Tag aufwachte, vermisste ich es, in Nikos Armen zu liegen...

Ich stand auf und ging duschen, dann schminkte ich mich und föhnte meine Haare. Ich glättete sie und brauchte an diesem Tag 30 Minuten länger, um mich fertig zu machen, aber ich wollte an diesem Tag einfach perfekt aussehen.

Ich lackierte mir noch schnell die Nägel in weiß und als sie getrocknet waren, zog ich mir eine helle zerrissene Hose an und dazu ein Top, welches meine Figur perfekt betonte.

Dazu zog ich Highheels an, zwar mochte ich Chucks mehr, aber zu einem Casting passten eher Highheels.

Als ich damit fertig war, hatte ich noch eine 3/4 stunde Zeit bis zu Beginn des Castings. Ich ging runter und aß etwas, dann schrieb ich Kyle per Whatsapp, dass ich weg war, da er sowieso noch schlief. Ich schnappte mir noch schnell meine Lederjacke und ging raus.

Ich stieg in den Audi und fuhr zu der angegebenen Adresse.

Als ich dort ankam, standen da schon ziemlich viele Mädchen vor einem Gebäude.

Ich stieg aus und in diesem Moment wurden die Türen des Gebäudes geöffnet.

Die Mädchen stürmten rein und auch ich betrat das Gebäude.

Erstmal wurden die Mädchen "aussortiert", dessen Typ nicht gefragt war.

Ich war scheinbar ihr Typ, denn ich war weiter dabei und nach und nach leerte sich die Halle und am Ende waren noch ca 50 Mädchen übrig. Wir wurden in einen Raum geführt und durften uns nochmal schminken und so, dann sollten wir vor eine Jury.

Ich war eine der letzten und musste laufen und es wurden Fotos gemacht, dann machten sie sich Notizen und ich wurde wieder nach hinten geschickt.

Als alle fertig waren, mussten wir vor die Jury und es wurden diejenigen aufgerufen, die weiter waren.

Ich war dabei und es wurden immer weniger Mädchen und am Ende waren es noch zwei andere mit mir und wir mussten schauspielern.

Das konnte ich gut und wir mussten einfach total begeistert von diesem Parfüm sein und so was halt schauspielern und so.

Und am Ende das Ergebnis...

"Wir haben uns entschieden für... Alica! Alica du hast uns wirklich sehr beeindruckt und wir sind froh, mit dir die Werbung drehen zu können!"

Omg wie geeeeil *-*

Ich freute mich riesig und am Tag darauf sollte ich wiederkommen, um die Wernung zu drehen.

Ich ging überglücklich nach Hause und telefonierte noch mit Joice.

Abends ging ich früh schlafen und freute mich riesig auf den nächsten Tag.

Badboy...Right?Lies diese Geschichte KOSTENLOS!