Kapitel 16 *Erik's Sicht*

343 19 0

Als ob man es nicht Valle ansieht .

Aber er ist auch ein Mensch der sich schnell verliebt, dafür aber treu ist , ehrlich ist . Also wäre ich schwul .. ach Ne lassen wir das Thema mal lieber . Ich musste schmunzeln

»Na Erik was grinsten du so?«
»Ne schon ok «
»was los Erik ?«
»hab grade darüber nachgedacht , das du dich zwar schnell verliebst aber treu bleibst und ehrlich bist , also so ein richtiger Beziehungsmensch bist «

Valle wurde rot

»ich ehm Naja lassen wir's an dieser Stelle wieder . Über Was hast du eigentlich wirklich vorhin mit Lisa gesprochen? Man hat angesehen das es eine lüge war. Du weisst ich sehe das «

Ich senkte den Kopf .

Sollte ich es Valle sagen ?

»was los Erik?«
»es ist so , ich weiss nicht ob ich es sagen soll. Behalte es bitte für dich . Lisa hat nichts , kein schlaf Platz keine Familie, nichts . Ich hab gemerkt das sie Hilfe braucht , Tu ihr nicht weh . Sie kommt sehr verletzbar rüber. Sie sieht sehr zerbrechlich aus . Pass einfach auf «

Valle guckte aus dem Fenster . Er starrte einfach nur raus und sprach
» Erik das hab ich vermutet. Sind wir einfach eine Familie für sie ok.
Wir schaffen das. sie soll sich erstmal daran gewöhnen. Sie muss keine miete zahlen oder so etwas in der Art . Ich werde mit ihr reden . Vielleicht schaffen wir es gemeinsam das sie wieder lacht «

Ich nickte

A homeless girl and her heroLies diese Geschichte KOSTENLOS!