[83] ich werde dick!

227 13 1

(Lisa)

Heute sind es schon 4 Monate .

Und heute werde ich mit valle zum Ultraschall gehen und es wird gesagt was es wird. .

Valle will es unbedingt wissen und wenn ich ehrlich bin , ich würde es auch so gern wissen .

»schatz , wir müssen gleich los. Heute sind die Straßen wieder voll«
»ja oke. Ich zieh mich an valle«

Schnell huschte ich ins Schlafzimmer und holte mir was zum anziehen aus dem Schrank.

»Scheisse!«
»Lisa was ist?«
»ich bin zu dick für mein Lieblings Pullover«
»du bist nicht zu dick«
»doch guck dir das an«
»da und? Auch wenn du jetzt an rundungen gewinnst, das geht wieder weg. Und wenn das weg ist , sind wir zu dritt «
»ja schon. Aber trotzdem fühl ich mich dick«
»komm die 5 Monate schaffen wir auch zusammen «

Als wir fertig waren mit diskutieren , stiegen wir ins Auto und fuhren los.

»Valentin Rahmel mein Name , meine Freundin hat einen Termin zum Ultraschall«
»oke nehmen sie bitte Platz sie werden aufgerufen«

Ich setzte mich mit valle auf die letzten freien Plätze.

Valle beobachtete die Kinder die mit im warte Zimmer waren.

Ein breites lächeln breitete sich in seinem Gesicht aus.

Ich hab das Gefühl ER wird ein guter Vater.

Er meinte er hat Angst das er durch's aufnehmen wenig Zeit hat.

Aber ich versicherte ihn das er keine Angst haben braucht, er ist immer zuhause und verpasst so nichts.

Dann wurden wir aufgerufen.

A homeless girl and her heroLies diese Geschichte KOSTENLOS!