Kapitel 69 -Valle-

201 16 2

Zum Mittag hatte ich mich mit Erik verabredet. Wegen der GmbH

Also ging ich zu Erik.

Ich klingelte ..

Keine Reaktion.

Ich klingelte nochmal

Nichts passiert.

Auf meine anrufe Antwortete er auch nicht.

Ich machte mir Sorgen.

Da ich für alle Notfälle Eriks wohnungsschlüssel hab ich, ging ich hoch .

Tür war nicht abgeschlossen.

»Erik?.... Bist du da?«

Ich ging in sein Büro.

Oh , da ist wohl jemand am PC eingeschlafen.

»psst Erik«

Ich tippte ihn an.

Erik schreckte zusammen
»raus! Einbrecher , weg , husch ... Oh Valle. wie bist du..«

Ich hielt den Schlüssel hoch und klimperte damit .

»zu lange gemacht? Was war gestern das mit jenny, seid ihr ..?«
»ich weiss es nicht Valle. Ich weiss es nicht. Aber jetzt zum unangenehmen Teil. Rechnungen , fan post«
»Fanpost ist doch was feines«
»hast recht. Na nu los«

Bis 20:00 Uhr saßen wir am Tisch.

Als ich los gehen wollte , fing es an zu regnen.

Als ich zuhause angekommen war sah ich Lara vor meiner Haustür stehen.

»HAB ICH DIR NICHT KLIPP UND KLAR GESAGT LASS MICH INRUHE ? «

A homeless girl and her heroLies diese Geschichte KOSTENLOS!