Kapitel 3

700 27 1

Ihr Vater war kriminell , ihre Mutter ging auf den Strich

Mit anderthalb Jahren kam Lisa ins Kinderheim.

Der Vater nahm Heroin,

war kriminell ;

die Mutter nahm Heroin , ging deshalb auf den Strich .

Mit 3 Jahren kam Lisa in eine Pflegefamilie .

Lisa erzählt von ihrer leiblichen Mutter
»Sie hat gesagt :'ich komme'. Aber dann kam sie nie.«

Lisa hatte es ihr geglaubt, jedes Mal .

Zumindest darauf gehofft , dass sie irgendwann wirklich auftaucht.

Sie saß am Fenster und wartete.

Und wartete .

Und wartete .

Jedes mal wurde ihr schwindelig vor Enttäuschung, wenn sie immer wieder

Nicht gekommen war .

Sie hat ihrer Mutter immer wieder von neuem getraut.

Worauf sollte sie sonst auch hoffen ?

A homeless girl and her heroLies diese Geschichte KOSTENLOS!