[70] wahre Liebe (Lisa)

258 16 0

Am selben Tag nur Frühs .

Mir gings besser den je.

Mein onkel Doktor hat mir erlaubt heute schon zu gehen.

Doch leider darf ich erst um 19:30 gehen.

Heute ist Valle ja bei Erik.

Vielleicht ist er dort länger und ich könnte ihn überraschen.

Entlassung.

Es regnet. Toll .

Ich war so aufgeregt valle wiederzusehen.

Ich sah schon die Haustür .

Ich sah Valle und wer was das neben valle ?

Grrr es war Lara.

Ich ging ein Stück näher , valle sah mich nicht . Er diskutiert und macht Gesten mit der Hand die zeigen Geh .

Valle » Hab ich dir nicht klipp und klar gesagt, lass mich inruhe? Hau ab. !«
Lara »ich weiss du liebst mich doch noch also rede nichts falsches«
Valle »Nein ich liebe Lisa verdammt nochmal«
Lara »was ist an diesem Straßenköter denn bitte toll?«
Valle »Halt... Halt deine klappe . An ihr ist wenigstens alles echt. Sie ist toll auf ihre Art. Nicht abgehoben wie du . Sie ist die schönste Frau. Ich hasse mich selber das ich mit so was wie du zusammen bin. Ich hasse dich ! Hau ab jetzt«

»VALLE
»Lisa?«
»valle ich liebe dich«
»ich dich auch«

Lara rannte weg und schrie
Ihr seid doch krank!

»Nein Lara. Du«

Schrie valle hinterher.

»ich bin endlich wieder bei dir«
»ich liebe dich . Ich will keine andere mehr glaub mir«

Wir küssten uns und standen draußen im Regen. es war schön. So schön das valle wieder bei mir war.

A homeless girl and her heroLies diese Geschichte KOSTENLOS!