Kapitel 28 *Lisa

305 19 0

Ich machte meine Augen auf .

Ich lag in meinem bett . Wieso liege ich in meinem Bett . Mein Herz raste . Ich stand auf und ging zu valle.
»Ehm äh .. haben wir uns gestern geküsst?«

Valle lachte
»hahaha was fragst du da ? Nein , wie kommst du darauf ?«
»eh ok das ist mir jetzt peinlich. Tut mir leid «

Ich ging in mein Zimmer und nahm mir das Buch was mir valle gekauft hatte . Ich musste grade einfach schreiben.

Liebes Tagebuch,

Wieso schreibe ich hier liebes Tagebuch?
Na ja .
Ich hab anscheinend letzte Nacht was komisches geträumt.
Ich konnte in valles Gedanken hören , das er mich angeblich schön findet als ich an dem Fenster stand. Wieso zum Teufel träumt man so was ?
Dann kam er und hat mich von hinten umarmt.
Und dann haben wir uns geküsst.
Wieso ? wieso ?
Wieso träumt man so was ?
Das war so real in meinem Traum. Es fühlte sich echt an.
Neh das geht nicht.
Wir kennen uns ja kaum.. Na ok eigentlich ja schon. Aber das geht doch nicht ?! Ich bin seid 2 Tagen erst hier das darf nicht sein.
Ausserdem wird er mich nie lieben.
Wie ich so schön sage
- far away from to be perfect . -

Ja ich Geb ja zu , er sieht verdammt gut aus , seine Augen so ein reines Grün. Seine dunkleren blonden längeren haare. Alles passt zusammen.
Aber ich werde mir keine Hoffnungen machen .

Over and out ,
Du Buch? Nie sprichst du mit mir .
Sag mal liebes Buch ?
Ist das nicht Scheisse die ganzen Probleme und liebeskram in sich rein kritzeln zu lassen ?
Mich würde das kaputt machen.
Keine sorge Buch , ich pass auf dich auf. ..

Hmm... pass auf dich auf. Das wollte valle auf mich..

A homeless girl and her heroLies diese Geschichte KOSTENLOS!