Kapitel 60 -Erik-

245 17 4

Valle rief mich an.
»Erik Erik Erik ! Weisst du wo Lisa ist? Sie ist weg. Einfach weg. Bitte hilf mir. Ich muss sie finden.
Lara, sie hat alles zerstört. Alles«
»va...valle was ist los«
»ich wollte Lisa abholen, da stand Lara vor mir und Lisa kam . Lara schrie ich liebe dich auch und küsste mich. Weg war Lisa. Bitte hilf mir. Bitte«
»shit. Ich Geh los und such sie.«
Tut tut tut ..

Aufgelegt.

Ich zog mich an und ging los.

Ich ging in Richtung valle und suchte dort alles ab. Durch den Park ging ich und Lief einfach so schnell wie ich konnte. Da sah ich jemanden weinend auf einer Bank.
»Lisa ? LISA!«

Ich nahm sie fest in den armen.

Sie brabbelte nur noch von
»keine Kraft mehr , schmerzen. Am Ende.Ich liebe valle aber  Es tut mir leid.«

Sie war weg .

Ich versuchte sie wach zu halten.

Ich merkte etwas warmes.

Licht?Licht! Ich brauch Licht.

Ich zückte mein Handy und leuchtet auf eine Stelle.

OH NEIN , BLUT. Sie brauch einen Not Arzt.

Ich rief diesen an und hielt auf die Stelle aus der Blut aus tritt.

Wieso tut sie so was man kann doch reden. Nicht gleich die pulsardern versuchen aufzuschneiden.
»Lisa bleib wach! Lisa hör mir zu, Hilfe ist gleich da!«

Ich war total in Panik.

Ich sah blaue lichter. das müssen sie sein.

Lisa wurde sofort in den Transporter getragen und ins nahe gelegende Krankenhaus gebraucht.

Ich durfte nicht mit,was mir das Herz brach.

Ich rief valle an.

A homeless girl and her heroLies diese Geschichte KOSTENLOS!