Kapitel 50 -Valle-

265 16 0

»Lisa mein schatz, ich möchte Erik mal einen scherz spielen,er hat gefragt was aus uns ist. Wir tun so als ob nichts wäre und später lassen wir einen Streit los ok? Aber wir lösen es noch auf nachher«
»oke cool bin dabei«

Ich gab ihr einen Kuss und dann hörten wir auch schon Erik.

Erst war Ruhe doch dann fing Erik vorsichtig an zu fragen
»und was habt ihr heute so gemacht?«
»ach nichts besonderes« konterte Lisa.

Wir tranken 2;3 Gläser . Dann stand ich auf um eine Art rede zu halten.

»Erik, mein Bruder, mein Arbeitskollege , der Freund meines Vertrauens. Wir pflegen so eine tolle Freundschaft. Dafür bin ich die dankbar.
Kennen gelernt durch ein Spiel und jetzt stehen wir hier.
Seit 10 Jahren musste mich aushalten. Mich und meine super guten Witze und meinen .. nun ja progamer skills.
Wir erleben so viel, reisen von A nach B .
Sehen uns alle zwei bis drei Tage und haben uns noch nie gestritten.
Ich kann dir alles sagen und das in vertrauen. Danke das du da bist.
[...]
Komm lass dich drücken.

Man sah kleine Freunden tränchen in seinen Augen.
»valle ich weiss nicht was ich sagen soll. Ich kann das nur Alles zurück geben. Danke«

Er stand auf und wir umarmten uns brüderlich.

A homeless girl and her heroLies diese Geschichte KOSTENLOS!