[87] Hilfe Hilfe es ist soweit!

201 14 3

(Valle)

Morgen ist mein Geburtstag ,Lisa und ich wollten den aber eher ruhig feiern.

Es ist immer noch ein kosmisches Gefühl, man kommt in die Wohnung und im Flur steht ein Kinderwagen.

Er steht zwar schon seid 2 Monaten da aber gewöhnen werde ich mich daran nicht so schnell.

Als ich nachhause kam ging ich ins Wohnzimmer.

Lisa lag auf dem Boden

»Valle!«
»Lisa. Oh nein komm her«
»valle , es ist soweit«
»was . Was jetzt schon? Ja warte ich rufe einen Krankenwagen«

Panik brach in mir aus. Nachdem der Krankenwagen schon da war rief ich Erik an.

»Erik?«
»ja was gibt's«
»nicht was gibt's . Was kommt!«
»wie?«
»das baby kommt!«
»was ? Bin auf dem weg«

Und schon war die Leitung tot.

Als wir im Krankenhaus waren ging es ziemlich zügig.

Lisa lag sofort im bett.

Sie hatte große schmerzen.

Sie drückte meine Hand So fest , das die bestimmt schon 3. 4 mal gebrochen ist . :)

Um 06:30 kamen wir hier an. Zu früh.

Aber dieser Gedanken was hier grade passiert , machte mich hell wach.

»Lisa hakt durch , du schaffst das«

Ich fühlte mit ihr.

Immer wieder schrie sie auf. Es scheint sehr weh zu tun.

A homeless girl and her heroLies diese Geschichte KOSTENLOS!