Kapitel 7

20K 631 206
                                    

Ian's Sicht

Tatsächlich hat sie mich zum schmunzeln gebracht, dass habe ich lange nicht mehr gemacht.

Nach dem Französischkurs wollte Katy direkt wieder wegrennen, vorsichtig griff ich nach ihrem Handgelenk um sie nicht zu verletzten.

Verwirrt drehte sie sich um, sah zuerst auf meine Hand, dann zu mir, "Ja?", fragte sie lieb.

"Ich wollte fragen ob es okay ist wenn ich erst um 14:30 Uhr bei dir komme? Ich muss meine ganzen Sachen noch holen", fragte ich.

Kurz zog sie ihre Augenbrauen zusammen, dann lächelte sie, "Klar, kein Problem"

Ich nickte und ließ sie los.

"Wir sehen uns dann später", lächelte sie und drehte mir dann den Rücken.

Ist das ständige Lächeln anstrengend für sie?

Damals war es für dich nicht anstrengend.

Boah ne, nicht du schon wieder.

Genervt von meinen eigenen Gedanken lief ich in den nächsten Gang, zu meinem Spind.

Er war nicht sonderlich geschmückt oder so, da ist eine Sporttasche drin, meine Bücher, ein paar Notizen und ein Bild von Victoria. Ich vermisse sie schrecklich.

Ich schüttelte den Kopf um wieder klar denken zu können, ich wechselte die Bücher aus und schlug mein Spind zu.

Ich lief Richtung Cafeteria, mein Blick auf dem Boden, dann sah ich etwas silbernes.

Ich bückte mich um es aufzuheben, eine Kette.
Eine Herzkette, die sich öffnen lässt.

Ich hab sie schon mal irgendwo gesehen.

Ich öffnete sie und sah auf der einen Seite zwei Zwillinge und auf der anderen einen Jungen... Ist das Drake aus der Oberstufe?

Das ist Katy's Kette.

Sie und Drake sind Geschwister, ich kann mich fern daran erinnern das Drake auch Anderson mit Nachnamen heißt, außerdem steigen Sie immer zusammen in den Bus ein.

Ich schloss die Kette und packte sie vorsichtig ein. Gezielt lief ich in die Cafeteria, wo Katy sich immer befindet, mit ihrer kleinen Freundin Abby.

Doch Abby saß alleine auf dem Platz und schaute sich um, sie sucht Katy ebenfalls.

Ich lief zu ihr hin, "hast du Katy gesehen?", fragte ich.

"Katy?", fragte sie verwirrt.

"Kat", verbesserte ich mich genervt.

"Nein, sie wollte sich wie jede Pause hier mit mir treffen, aber ich finde sie nicht", seufzte sie.

Ich nickte und ging wieder. Dann kriegt Katy ihre Kette später.

~ Ein paar Stunden später ~

Mr. EiskaltWo Geschichten leben. Entdecke jetzt