24-Motorrad Tour-24

6.7K 194 24
                                    

Es lief super, wir planen gerade wie wir vorgehen.

Ließ ich von mein Handy ab.

Marja:
super, ich wusste du schaffst das;)

Schrieb ich zurück und legte mein Handy wieder weg.

Mir geht es schon viel besser, also beschloss ich mich aufzurappeln und eine runde Motorrad zu fahren.
Ich zog ich mich um, schnappte mein schlüssel und fuhr los. 

Das Wetter heute war wunderschön, so dass die Sonne auf meinen Wangen tanzte. Ich fuhr an einem kleinen Café vorbei was mega süß aussah, also beschloss ich dort eine kleine pause zu machen.

"Guten Tag, was kann ich ihnen bringen?", fragte mich ein nette kleine Dame. Sie hatte schon etwas graue haare, auf ihrer Nase saß eine runde Brille und um ihrer Hüfte hatte sie eine Schürze um. Ich lächelte und bestellte mir ein Zuckerkuchen mit einem Cappuccino. "Kommt sofort", sagte sie und ging wieder. In der Wartezeit schaute ich mich etwas um, das Café war relativ klein in Braun weiß gehalten mit süßer Deko. Außer mir saß keiner hier, ich war ganz allein.

"Einmal der Zuckerkuchen und Cappuccino, guten Appetit", sagte die alte nette Frau und ging wieder. Kurz danach klingelte die Tür und ein großer Mann in Schwarz gekleidet kam herein, er war so etwa in meinen alter.
"Hey alte ein Kaffee", schrie er durch den Raum und setzte sich in eine der hintersten Ecken. Die alte Dame war sichtlich empört über die Art wie der junge sprach, machte ihm aber trotzdem sein Kaffee.

Ich merkte wie er mich beobachtet, was mich etwas nervös machte, also bezahlte ich schnell und wollte gehen. Doch durch eine Hand auf meiner Schulter wurde ich zurückgezogen.
"Hallo süße, möchtest du vielleicht bei mir mitfahren?" Fragte er, was mich total verwirrte.
Was hat der denn für Probleme? Ich runzelte die Stirn was er merkte "Naja es schüttet draußen und es ist nicht gut mit Motorrad im Regen zu fahren" begründete er. Also schaute ich hinaus, komisch es schüttet wirklich. Gerade eben war doch noch strahlender Sonnenschein ohne Wolken am Himmel? Ich schüttelte seine Hand weg und suchte meine Stimme wieder " ehmm Nein danke, ich fahre trotzdem allein" sagte ich und wollte gehen, doch er hielt mich schon wieder fest
Ah! Auf einmal merkte ich ein piksen im Arm. Er drückte nochmal zu und sagte "na dann eben nicht, ist ja eh schon vorbei. Man sieht sich" er zeigte raus, legte ein komisches Grinsen auf und ging an mir vorbei.

Okay das war komisch.
Ich dachte mir nichts dabei und beschloss, da es ja 'wie ein Wunder' nicht mehr regnet nachhause zu fahren.

_____
Was denkt du hat sie am Arm?

Wer ist der mysteriöse Typ?

Hoffe es hat euch gefallen, bald geht es erst richtig los;)

Viel Spaß beim weiter lesen& danke fürs Lesen hahha

Aus Hass wird Liebe✅Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt