16-Erwachen-16

9.7K 268 14
                                    

Marjas Sicht

Er drückte immer doller zu, so dass ich vor Schmerz aufschrie. Doch wir waren immer noch alleine, keiner bekam es mit, was echt komisch war. Er zog mich zu einem Notausgang. Ich wehrte mich immer weiter, doch es half alles nix, doch dann wurde der Griff kurz locker, das war meine Chance! Ich befreite mich schnell und ging rückwärts. Auf einmal kam Milo, von wo auch immer und sprang auf den Typen. Doch ich bekomme nur noch mit, wie mich Milo mit strahlend goldenen Augen anschaute.. goldene Augen?
Danach bekam ich einen stechenden Schmerz im Kopf und mir wurde schwindelig, so das ich an der Wand hinter mir zusammensackte. Ich fasste mir an den Kopf, doch es wurde nicht besser. Vor mir kämpften Milo und der fremde immer noch.

______

Scheiße was ist das für ein verdammter Schmerz? "Hey Marja, bleib ruhig die Schmerzen müssten gleich weg sein." Kamm es von einer Stimme neben mir. Ich spürte nur eine Hand auf meinen Kopf und ich wurde wieder müde.
"..Nein das geht nicht stell dir mal vor was sie tun würde wenn sie es wüste?" "Ben, beruhig dich. Aber wie soll ich es ihr den sonst erklären?"

Stille...
Ich hörte den stimmen weiter zu und wachte langsam dabei auf. Die Stimmen verstummten als ich meine Augen leicht öffnete.
Ich lag in unserem Bett, Ben und Milo standen mit im Raum, sie starrten mich an. Ben ist der beste Freund von Milo er schaute etwas skeptisch zu mir, Milo schaute mich nur mit besorgten Augen an.
Ich sammelte mich und setzte mich langsam auf.
Meine Schmerzen waren weg.

"Wie geht es dir?" Fragte Milo. "Gut und selbst?" Da ich seine rötlich angeschwollene Hand sah. "Oh das, das ist nichts, Hauptsache dir geht es gut." Ich war wie immer verwirrt,  Ben war doch hier? Wieso? Ich beließ es dabei und beschloss nicht darüber nachzudenken.
"Wie viel Uhr ist es?" "13:48Uhr", antwortete Ben. Ich habe ganz schön lange gepennt "Was ist passiert? Und wieso hat das keiner außer dir mitbekommen?" Milo schaute zu Ben rüber "du weißt, was ich davon halte?! Ich gehe jetzt erstmal der Lehrerin Bescheid sagen." Sagte Ben und ging aus unserem Zimmer.

Jetzt waren wir wieder alleine. "Weißt du, es ist etwas kompliziert." Fing er an "Nein! Nicht schon wieder das.. Wieso behältst du alles geheim? Sag es mir doch einfach, das kann doch nicht so schlimm sein?" "Ich.. Du verstehst das nicht, Ich habe Angst, das du dann Angst vor mir bekommst!" "Wie? Ich könnte nie Angst vor dir haben du hast mich schon zu dolle gebrochen" sagte ich und wurde immer leiser. Milo kam näher und setzt sich neben mich auf das Bett. "Weißt du noch das mit meiner Schwester?" Ich nickte und er fing an zu erzählen.

_____

Hey, Ich bin gerade im Urlaub also sry das nix kam:(

Was denkt ihr ist milo?

Ps: danke für 100reads :)

Aus Hass wird Liebe✅Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt