"Danke für alles", flüsterte ich.

2.3K 153 19

Felix Pov

Es war Samstag und wir hatten gerade spontan ein Fantreffen am Dom angesagt. Taddl mit seinen Krücken hatte sich auf die Treppen gesetzt, machte da Fotos und gab von da aus Autogramme, natürlich mit Ardy. Simon, Palle, Rewi und ich standen daneben. Der Dom war tatsächlich überfüllt von Fans, wir hatten schon etwas Schiss vielleicht Ärger mit der Stadt zu bekommen. Natürlich vloggten wir auch. Wir warteten nämlich die ganze Zeit auf Jamie, sie wollte schon vor zwanzig Minuten da sein. Ich schaute auf mein Handy. 16:23 Uhr. Über den Köpfen der Fans konnte ich leider auch nicht viel erkennen. Taddl hielt ebenfalls die ganze Zeit nervös Ausschau nach seiner kleinen Schwester, machte dies aber unbermerkt und versuchte trotzdem seine komplette Aufmerksamkeit den Fans zu widmen. 

"DA IST TADDLS SCHWESTER", rief auf einmal ein Mädchen und die Fans fingen an zu kreischen und zu schreien. Taddl stand natürlich sofort auf und suchte mit konzentriertem Blick die Domplatte ab. "Taddl!" hörte ich Simon rufen. "Da hinten", er zeigte auf Jamie, die sich gerade durch die Menge der Fans quetschte. Sie hatte den neuen Nudel Hoodie an und ihre braunen, welligen Haare trug sie offen. 

Voller Freude hob Taddl seine kleine Schwester während der Umarmung hoch, trotz seiner Schmerzen im Bein. Die Fans schrien entweder "Awwww" oder "wie süß!" Die meisten filmten oder machten Fotos von Taddl und Jamie. 

Taddl Pov

"Du Idiot. Dich lass ich nie wieder in die Nähe von U-Bahnen. Sonst pennst du mir schon wieder fast 4 Monate weg", lachte Jamie. Ichl lachte ebenfalls und gab ihr einen Kuss auf die Stirn. "Mama und Papa sind auch in Köln. Sie warten in einem Restaurant. Sie wollten sich nicht die Fans geben", flüsterte sie mir zu. Ich grinste. "Ich freu mich so dich wieder zu haben", sagte ich und schloss sie wieder in meine Arme. Bei jeder Umarmung schrien die Fans- am meisten die weiblichen. "Gruppenkuscheln!" rief Ardy und rannte ebenfalls zu Jamie und mir. "EY ICH WILL AUCH", brüllte Rewi und sprang auf uns, so dass wir fast alle umfielen. Paluten streckte seine Arme aus und auch ihn ließen wir an der Umarmung teilhaben. Dner und Simon grinsten, sie waren umringt von Fans. Die beiden konnten sich für wenige sekunden losreißen. Es fühlte sich so an, als wären wir alle eine große Familie. Jamie, Ardy, Simon, Dner, Palle, Rewi und ich. Die Fans um uns herum gab es für diesen Augenblick überhaupt nicht. Obwohl ich mich ein wenig gestalkt fühlte, weil alle Videos von uns machten. 

"Danke für alles", sagte ich dass es nur die hörten, die ich gerade umarmte. Ich lächelte. "Danke.." flüsterte ich etwas leiser. 

__________________

Leute. Oh. Mein. Gott. 

In dieses Kapitel hab ich so viel Zeit reingesteckt. Es gefühlte achthundertmal ausgebessert & habe immernoch das Gefühl es is nich gut genug. Reintheoretisch wäre die Fanfiction jetzt hier vorbei. Wenn mehr als 10 Leute eine Fortsetzung wünschen wird diese kommen.

Danke für dieses krasse Projekt was ich einfach seit dem 1.August (ja. das datum weiss ich noch so genau.) führe. Und 20 oder 30K Reads, ist schon unendlich viel. Vielen Dank für alles!

Eure Sunny. <33

Geschwisterliebe. [Taddl FF]Lies diese Geschichte KOSTENLOS!