Zayn

124 6 0

Ein neues Zayn Kapitel. Mehr gibt es nicht zu sagen also viel spaß.

Zayn PoV.

Liam will noch ein Kind. Ich will noch eines dann steht dem ganzen nichts mehr im Weg. Ich lächle ihn an:" Weißt du noch was du gestern Abend zu mkr gesagt hast, Schatz?" Liam dreht sich zu mir um und sagt:" Ja natürlich. Ich hab gesagt das ich noch ein Kind möchte. Wenn du jetzt noch kein zweites willst ist das Ok." Ich schüttle den Kopf:" Natürlich möchte ich noch eines du vollidiot. Ich muss dir aber nich was sagen."
Liam grinst und küsst mich danach fragt er:" Was denn Schatz? Du weißt du kannst mir alles sagen."
Ich nicke und sage:" Erstens heute gehe ich mit deiner Mom und Lucie in die Stadt und zweitens ICH BIN SCHWANGER."

Liam hat Tränen in den Augen genauso wie ich. Er hebt mich hoch und dreht mich im Kreis:" Schatz. Ich weiß nicht was ich sagen soll außer ich bin glücklich und muss mich auf was einstellen." Ich sehe ihn fragent an:" Wieso auf was einstellen?" Er grinst das hübscheste Grinsen dass ich je gesehen habe:" Weil du dann manchmal unausstehlich sein wirst. Bei unserer kleinem Maus hattest du nämlich extreme Stimmungsschwankungen. Achso und heute kommt meine Mama hierher oder du glaubst wohl nicht das ich dich jetzt weg lasse. Niemals ich will etwas Zeit mit dir Lucie und unseren zweiten kleinen bist." Ich nicke und werfe mich Liam um den Hals. Dieser nimmt mich in den Arm und küsst meine Haar. Er und Lucie sind die einzigen die meine Haare angreifen dürfen. Nach dem Frühstück gehen wir nochmal ins Bett das Babyfon natürlich neben dem Bett.

Liam schiebt mein T-shirt hoch und küsst meinen Bauch:" Hey kleines. Ich habe eine Bitte egal ob du ein Kicker oder eine zweite Prinzessin wirst bitte du deinen Daddy nicht zu sehr weh. Ich brauche euch beide nämlich unversährt. Ich bin dein Dad und hab dich sehr lieb. Genauso wie deine Schwester. Natürlich deinen Daddy auch. Ich freue mich sehr auf dich." Nach diesen kleinen Vortrag an das Baby küsst er meinen Bauch nochmal und schiebt mein Shirt wieder runter. Ich habe Tränen in den Augen:" Oh mein gott Liam dass war sooo süß." Wir genießen noch ein bisschen die zweisamkeit und danach hören wir schon die kleine weinen.

Wir beide gehen zu der kleinen. Leise macht Liam die Tür auf und macht sie wieder zu nachdem wir rein sind. Ich gehe zu unserer Maus. Diese sitzt ans Gitter vom Bett gelehnt und weint. Ich kann das nicht sehen deswegen hebe ich sie raus und beruhige sie. Als sie Liam entdeckt lacht sie ihn an. Lucie streckt Liam ihre Babyärmchen entgegen mit den Wort:" Dad." Ich muss lächeln. Ihr erstes Wort war Dad udn das zweite Daddy. Beides hat sie mit zirka einem Jahr gesagt. Sie hat feüh gesprochen aber kann noch nicht gehen. Mit einer Hand ein paar Schritte aber weiter nicht. Sie krabbelt aber sehr schnell, wenn wir im Garten sind dürfen wir sie keinen Augenblick aus den augen lassen. Wir haben auch einen Welpwn namens Bella sie ist eine Berner Sennenhündin. Wir wollen noch einen und zwei Katzen aber dass kan noch warten.

Als ich wieder aus meinem Gedanken gerrissen werde sehe ich Lucie die ihren Kopf auf Liams Brust gebettet hat und vor aich hin gluckst. Ich muss läcjeln und mach mit meinem Handy ein foto von den Beiden.Liam schaut kächelnt auf sie runter. Er ist stolz auf sie und will sie am liebstwn vor jeden und allen beschützen.

Unten angekommen gebe ich Bella etwas zu essen und mache danach frühstück. Nachdem Frühstück klingelt es an der Tür. Es ist Liams Mutter die sagt:" Ihr schaute aber noch nicht fertig aus." Ich schüttle lachent den kopf:" Nein komm ruhig rein ich mach mich schnell fertig. Liam ist mit Lucie oben und zieht sie an." Sie nickt und setzt sich auf die Couch.

Als Liam, Lucie und ich runter kommen sagt Liam:" Hey Mom. Schön dich zu sehen. Zayn und Lucie gehen heute aber nirgends hin. Wir haben eine große überraschung und deshalb lasse ich Zayn jetzt nicht weg. Der belibt heut bei mir du kannst auch gerne hier bleiben." Jetzt hat er seine Mutter neugierig gemacht:" Was ist denn passiert das du die beiden nicht weg lässt?" Liam und ich fangen an über das ganze Gesicht zu strahlen. Liam antwortet nach dem er eine Hand von Lucie gelöst hat und meine genommen hat:" Zayn ist wieder Schwanger." Seine Mom schaut uns mkt großen Augen an:" Schon wieder. Das ging aber schnell die kleine ist ja nichteinmal zwei Jahre alt. Aber herzlichen Glückwunsch das freut mich sehr für euch. Ich freue mich natürlich auch sehr nochmal Oma zu werden." Wir lachen alle sogar Lucie fängt an zu glucksen.

Überraschung das hätte niemand gesacht oder? Hoffe es hat euch allen gefallen.

InfinityLies diese Geschichte KOSTENLOS!