21. September 2018

18 1 0

22:27 Uhr

Freitag.

Ich war heute so lange in der Schule, dass mir erst vorhin bewusst geworden ist, dass jetzt Wochenende ist. Juhu! Habt ihr Pläne für dieses Wochenende? Ich tatsächlich mal nicht, was total komisch ist weil ich sonst eigentlich immer auf irgendeine Art und Weise verplant bin.

Stichpunkte zum Tag:

1. Geigenunterricht lief gut, hab den "Deutschen Tanz"von Mozart geübt und die A- Dur - Tonleiter immer wieder rauf und runter gespielt. 

2. Beide Tanzproben liefen gut, mehr oder weniger jedenfalls. Mit der (gezwungenen) Wahl meines Tanzpartners bin ich noch nicht so zufrieden, aber viel ändern kann ich da eben nicht. Grund: Gab halt keinen anderen mehr.

3. Hausaufgaben: Fehlanzeige

4. Schlimm? Nein, ist ja Wochenende

5. Ich hab irgendwie dauernd Hunger! Mann echt

6. Soll ich mir etwas aus der Küche holen? 

7. Aber was? 

8. Irgendwie häufen sich gerade die Termine, arrg. Ich bin in mehreren AGs von der Schule, in deren WhatsApp Gruppen gerade wie wild geschrieben und geplant wird. 

9. Meine Eltern halten nicht ganz so viel davon wenn ich ich quasi NIE zu Hause bin, was ich auch quasi nie bin.

10. Verschweigen ist die beste Medizin in so einem Fall.

11. Was sie nicht wissen, macht sie auch nicht heiß! 

12. Übrigens, um meine ständigen Hungergelüste zu rechtfertigen: Unsere Schildkröte, die in der Küche in ihrem Aquarium planscht, hat ebenfalls quasi IMMER Hunger. Wow, quasi wird wohl quasi mein neues Lieblingswort.

13. Dass Gerdus (das ist der Name unserer wundervollen Schildkröte) eben in der Küche planscht und ständig etwas zu essen haben will, ist auch der Grund, warum ich jetzt, beinahe mitten in der Nacht, oben auf der Treppe DIREKT neben dem Wlan-Router sitze weil in meinem Zimmer mal wieder NICHTS von den ach so tollen physikalischen Strahlen ankommt, die mir die wundervolle Welt des Internets eröffnen sollten. Käse!

14. Um das noch etwas weiter auszuführen: wenn Gerdus Hunger hat, planscht er. Und wenn er planscht, ist es erstens ziemlich laut (weil er ja planscht) und zweitens auch nass (weil er planscht und das Wasser ab und an auch mal rausspritzt). Da am Küchentisch irgendwas zu machen ist also eher schwierig, würde ich mal sagen. 

15. Ach, da ist noch so viel, über das ich mit euch reden möchte aber...  

16. Müde.

17. Bett.

18. Tschüss! 

Diary of a crazy kidRead this story for FREE!