28. Dezember 2018

44 0 2

20:05 Uhr

Hallo meine kleinen Freunde! Heute werd ich euch mal ein paar Fotos zeigen und wir werden über das große, bedeutsame Fest zu jedem Neujahresbeginn reden (ich mein natürlich Silvester). Und ich schreib das jetzt auch nicht auf um das später beim Schreiben dann nicht zu vergessen, neeeeeein. 

Also gut, fangen wir an: 

Hier erstmal noch das andere Foto, von dem ich euch letztes Mal (gestern?) erzählt hab (das Problem mit dem Speicher hab ich immer noch nicht gelöst und weil ich heute so sehr mit nichtstun beschäftigt war, konnte ich mich da leider auch nicht weiter mit auseinandersetzen ABER ich werde mir was einfallen lassen. Und die Fotos kann ich ja trotzdem teilen, ist mir eingefallen, hehe)

 Und die Fotos kann ich ja trotzdem teilen, ist mir eingefallen, hehe)

Oops! This image does not follow our content guidelines. To continue publishing, please remove it or upload a different image.

Die Eiskristalle an den Bäumen sind SOOOOO schön, hach. 

 Hier auch noch ein Foto vom Nikolaustag, wenn ich grad schon mal dabei bin (habs natürlich bearbeitet, also so, dass man die Gesichter nicht mehr erkennt (Klammer in der Klammer: Wollte eigentlich so coole Smileys über die Gesichter machen aber gibts an diesem PC nicht deshalb musste ichs wegschneiden))

 Hier auch noch ein Foto vom Nikolaustag, wenn ich grad schon mal dabei bin (habs natürlich bearbeitet, also so, dass man die Gesichter nicht mehr erkennt (Klammer in der Klammer: Wollte eigentlich so coole Smileys über die Gesichter machen aber g...

Oops! This image does not follow our content guidelines. To continue publishing, please remove it or upload a different image.

Ui ui ui, ein Schneemann, ein Nikolaus und ein Elf, hihi. 


Und nun zu Silvester: Ich weiß, klingt kacke, aber ich hab schon irgendwie nich mehr so Lust drauf weil ich nie weiß wo oder mit wem ich feiern soll. Angeberisch, aber ich weiß nicht ob ich mit meinen Eltern feiern soll (eher weniger aber trotzdem, die Möglichlkeit besteht), mit einer größeren Gruppe von Freunden oder mit Bertha und Helena. Am Liebsten würde ich glaube ich mit Bertha und Helena feiern aber bei den anderen Wichteln wir halt und wenn ich nicht komme bekommt eine Person eben kein Geschenk und das wär auch blöd... vermutlich versteht man grad gar nicht von was ich überhaupt spreche aber jap, ein Problem, das es zu lösen gilt. Dass ich auch noch äußerst schlecht darin bin, mich zu entscheiden, also nicht so wie normale Leute eben, sondern EXTREM SCHLECHT, macht die Sache nicht unbedingt einfacher. Aber, keine Bange, Miss Schokominza wird sich auch dieser Aufgabe stellen.

P.S. bevor ich den Eintrag beende: Ich schau mir grad nebenher nen Film an (Weihnachten mit Holly, übrigens der dritte oder vierte Film, den ich mir heute ansehe aber keine Sorge, ich bin nicht den ganzen Tag im Bett gelegen... ok, eigentlich schon, hihi), in dem zu Beginn eine Frau von ihrem Freund am Altar stehen gelassen wird. Und da drängt sich mir doch gerade die Frage auf, wie sowas möglich ist. Kommt sowas in der Realität überhaupt vor? Dass Frauen am Altar von ihren Fast- Ehemännern stehen gelassen werden? Ich mein, man kennt sich doch und wohnt zusammen, da fährt man doch morgens auch zusammen los zur Kirche oder? Mal ganz pragmatisch gesehen. Gut, manche befolgen vielleicht die Traditionen, in denen Mann und Frau sich vor der Hochzeit nicht sehen dürfen, aber dann kann man doch anrufen oder? Soviel Anstand sollte ja dann schon da sein. Versteh ich nicht so wirklich. Also dass man kneift kann ich sehr gut verstehen aber dass man dann nichts sagt oder so... Auffliegen tuts ja eh, wenn einer dann nicht auftaucht. Da kann man ja kurz anrufen, damit sich nicht jeder Sorgen macht. Tss, die Jugend von heute. Wenns doch schon "Mobiltelefone" gibt, hihi. 

Puuuh, schwierige Thematik. Aber gut, meine kleinen Minifreunde, ich wünsche euch eine wundervolle Nacht und hoffentlich keine bösen Träume, in denen ihr von eurem Bad-Ehepartner am Altar stehen gelassen werdet. Wobei das "Bald" vor der Bezeichnung dann ja hinfällig ist.

Güle güle! (Ist türkisch und heißt "tschüss", bin immer noch im "Türkisch für Anfänger" Wahn)  

Diary of a crazy kidRead this story for FREE!