Kapitel 19

1.3K 103 0

19.
------
Basti war in seinem Zimmer. Und ich? Ich liege auf meinem Bett, starre ins nichts und langweile mich. Also stand ich auf und ging zu Basti's Zimmer.
Ich klopfte.
»Komm rein.«
In seinem Zimmer lies ich mich auf sein Bett fallen. Wie immer.
»Lass mich raten, dir ist langweilig.«
Er stand von seinem Stuhl auf und ging zu mir.
»ja.«
»Komm mal mit.«
Er schnappte sich sein Board und zog mich mit raus.
»Ich bring dir jetzt Longboard fahren bei.«
Nach vielen Versuchen, stand ich endlich sicher auf dem Board. Doch Basti lies mich los, ich verlor das Gleichgewicht und fiel hin.
»Aua..«
»Man Felix.«
»Was kann ich dafür, dass du mich einfach loslässt?«
»Komm mit.«
Zusammen gingen wir nach Hause.
Doch ich konnte kaum laufen, da mein Knie offen war.
Wir kamen an und Basti schloss die Tür auf.
»Mama, wir brauchen deine Hilfe. Felix ist hingefallen.«
Christina ging mit mir ins Bad und verarztete mich.
»Pass das nächste mal besser auf.«
Ich nickte.
Langsam humpelte ich in mein Zimmer, Basti folgte mir.
»Wollen wir einen Film schauen?«, fragte er mich.
»Klar..«

Meine neue Familie || Rewilz FanfictionLies diese Geschichte KOSTENLOS!