17.

13.3K 231 8

Lilly

Ich wachte durch kratzen im Hals auf. Ich hustete kurz und merkte dass die Jungs neben mir lagen. Ich stand vorsichtig auf wackligen Beinen auf und ging ins Bad. Ich wusch mein Gesicht und erledigte die tägliche Routine. Ich schaute kurz in den Spiegel und schaute gleich wieder weg. Ich zog mich aus und ging in die Dusche. Ich rasierte mich überall, seifte mich ein und zog schnell Pinke leo Unterwäsche an. Ich schlich mich leise in mein Zimmer und zog mir einen Pulli an und eine Jacko Hose in schwarz. Ich zog noch warme Kuschel Socken und einen Schal an. Ich ging leise in die Küche und kochte Tee und Kaffee. Ich setzte mich an den Tisch und lehnte meinen Kopf auf die Platte. Mir ging es beschissen. Ich fühlte mich als wäre ich 30 km gelaufen.,, hei Baby leg dich ins Bett oder ins Wohnzimmer zu den Jungs.. ich bring dir dein Tee dann" sagte Harry mit seiner sexy Morgenstimme und strich mir über den Rücken. Ich rappelte mich auf und umarmte ihn. Er langte an meinen Kopf ,, Schatz bitte leg dich hin.. du hast sehr hohes Fieber" ich gab ihm einen Kuss den er erwiderte. Ich ging schlurfend ins Wohnzimmer. Zayn und Louis schliefen noch auf der Couch. Deswegen ging ich Richtung mein Zimmer. Ich schmiss mich auf mein Bett und rollte mich in die Decke ein. Ich dachte über die Jungs nach. Jeder hat so seine eigene Seite, die ich besonders an ihm mag .. aber wen ich mein Leben anvertrauen würde ist Louis.. er war von Anfang an immer ehrlich und hat keine andere Frau im Kopf... er liest mir jeden Wunsch von den Lippen. . ok Zayn und Harry auch aber ich weiß nicht das mit Lou ist schon besonders.. Ich schloss meine Augen und schlief..

Louis

,,wir müssen sie aufwecken sonst kann sie heute Nacht nicht schlafen" ,, ok du weckst sie.. ich geh duschen, wenn Harry fertig ist. Er soll essen machen und dann kommen wir" sagte Zayn. Ich änickte und wir machten uns auf den weg..

,, Honey aufwachen oder willst du den ganzen nachmittag verschlafen" sie öffnete ihre Augen und lächelte leicht, , wie gehts dir" ,,scheiße" sagte sie mit komplett rauer stimme. Sieht lustig aus ein hübsches Mädchen mit keiner Stimme. Harry und Zayn kamen mit zwei Tabletts voller essen ,, guten moorgeeeeen" sagten sie beide wir lachten leise ,, wie gehts dir honey" fragte Zayn ,, nicht gut" ,, schauen wir step up 3" fragte Lilly, wir nickten und ich legte die dvd ein. Wir kuschelten alle mit Lilly. Dieses mal lag sie auf Harrys Bauch der ihr über den kopf streichelte und ich und Zayn neben ihr ,, honey in 1 Woche ist unser urlaub vorbei wurde geändert. Simon sagte du solltest mit uns mit fahren auf Tour. Deine Oma hat schon eine Angestellte im laden und du hast auch viele Aufträge modeln und tanzen und so aber erst wenn du wieder gesund bist und nicht mehr so schwach" sie nickte und wir schauten weiter den film. Mittendrin stand sie auf und rannte raus, wir rannten hinterher und hörten sie kotzten ,, ruf Tim an Harry bitte" er nickte und rief an. Paar Minuten später klingelte es. Tim kam rein ,, könnt ihr bitte kurz im Wohnzimmer warten" wir gingen ins Wohnzimmer. Wir saßen eine stunde rum bis Tim kam ,, ok passt auf Leute. Lilly hat pfeifisches drüßen Fieber, dass heißt absolute Bett ruhe und Tee trinken, ich hab ihr jetzt Tabletten gegeben wegen dem Fieber. Schaut das sie Tee trinkt und etwas isst aber keine Milchprodukte wegen dem Magen. Sie schläft jetzt und Jungs kein Sex die nächsten 2 tage . Sie darf sich nicht anstrengen verstanden? " wir schnauften und nickten dann. Er verabschiedete sich und wir gingen ins Zimmer zu Lilly. Sie war wach ,, hei wir dachten du schläfst" sagte Harry. Sie schüttelte den kopf und deutete dass wir kommen sollen. Wir kuschelten uns wieder zusammen und schauten TV. Gerade lief auf mtv unser song kiss you. Es ist echt lustig sich selber im tv zu sehen. Wir schauten den ganzen tag TV. Die nächsten zwei tage sind wir mal spazieren gegangen aber hauptsächlich Zuhause geblieben damit Lilly gesund wird. Ihr ging es wieder besser. Gerade sitzen wir im Auto und fahren in die Stadt ,, so also ich brauche Unterwäsche was braucht ihr" ,, shirt" sagte Zayn ,,Hosen" Harry ,,und ich Schuhe"

Erst machten wir von den Jungs die Einkäufe ,, jetzt kommt das beste am ganzen tag" sagte Harry und Zayn wackelte mit den Augenbrauen. Wir gingen in einen Riesen Unterwäsche laden. Jeder suchte rum und suchte alles was ihm gefiel raus. Lilly hatten wir in die Umkleidekabine gesteckt und sie präsentierte uns eine Modenschau. Wir hatte alle einen Ständer und mussten ihn natürlich verstecken. Ich machte immer wieder Fotos so wie die anderen. Wir kauften am Schluss alles und fuhren dann nach hause. Wir kochten alle zusammen und hin und wieder wenn Zayn und Harry wegsahen küsste ich Lilly. Ich weiß wir müssen uns nicht verstecken aber ich wollte irgendwie es war lustig ..

Lilly

Louis, Harry und Zayn sind richtige Spinner. Immer wenn sich zwei umdrehten und irgendwas machten küsste mich einer. Sie dachten dass die anderen das nicht machen und nicht merken. Naja 3 Idioten ein Gedanke. Als es nach 20 min fertig war aßen wir schnell in gingen auf die Couch und knutschten und kuschelten also halt abwechseln. Ich zog allen das shirt aus und schmunzelte, da sie so heiß sind. Ich küsste sie wieder abwechselnd. Sie zogen mich auch auf Unterwäsche aus. Harry und Zayn küssten sich wiedr einmal. Es törnte mich total an. Ich küsste Louis und spielte mit seinem steifen Glied. Er stöhnte immer wieder mal leise. Harry und Zayn küssten sich weiter und hatten beide einen stehen. Louis Hand war an meiner rechten Brust und spielte mit ihr. Harrys Finger strichen langsam zu meiner Mitte. Er fuhr unter den String übte leicht druck an meinem Kitzler aus und fuhr dann weiter in meine Öffnung. Ich war so feucht von dem allem hier, dass es Harry ganz einfach hatte zwei Finger rein zu schieben. Ich stöhnte in Louis Mund, irgendwann wechselten wir Stellung. Ich saß nun doggystyle auf Zayn, Harry hinter mir und Louis vor mir über Zayn. Ich blies Louis ein während Zayn mich hart stieß. Mittendrin drang Harry von hinten in mich. Ich schrie kurz auf da es weh tat. Harry war vorsichtig doch wurde immer schneller. Ich merkte wie Louis und Zayn kamen dann kam ich auch und zum Schluss Harry. Sie küssten mich noch kurz und Liesen sich dann neben mich fallen und so schliefen wir ein..

Als ich aufwachte ging es mir eigentlich ziemlich gut. Ich hatte wieder mein stimme, eine freie Nase. Ich stand leise auf und ging ins Wohnzimmer. Ich nahm mein Handy in die Hand und sah das ich eine Nachricht von Simon hatte ''ruf mich an'' mehr stand nicht drin .. sehr nett. Ich rief ihn an ,,Cowell hier'' ,,hallo Simon ich bin's'' ,,Lilly wie schön deine stimme wieder zuhören.. na hast du dich gut erholt'' ,,ja mir gehts wieder viel besser und ich freue mich aufs arbeiten'' ,,na das ist schön.. pass auf ich habe einmal alles so gelegt dass du oft mit den Jungs zusammen bist aber manchmal geht es leider nicht. Sind aber nur ein paar tage jeweils. Ihr werdet ab Dienstag mit dem bus von den Jungs nach LA. fahren. Dort wirst du fotoshootings und deine burlesque Auftritte haben, deine crew ist natürlich auch dabei. Die Daten bekommst du per Mail noch. Die Jungs haben Währenddessen ein paar Konzerte und Interviews. Ihr werdet dann auch bald wieder ein shooting zusammen haben aber dass siehst du alles in der Mail. . bist du damit einverstanden ?'' ,,ja Simon danke.. dann sag ich den Jungs jetzt bescheid ok'' ,, ja natürlich wir hören uns und viel spaß auf tour'' ,,ja tschüss und danke'' ich rannte zu den Jungs und weckte sie ganz wild auf ,,was ist den mit dir los baby'' sagte Louis belustigt. Die Jungs schauten mich an und ich erzählte ihnen alles. Wir packten alles zusammen und telefonierten mit Niall und Liam. Sie würden morgen zurück kommen. Ich freute mich wenn ich alle Chaoten zusammen habe ,,gehen wir frühstücken'' fragte Zayn. Wir standen auf und gingen in die Küche. Harry machte rühr Eier, Louis Toast und Zayn und ich deckten den Tisch, immer wieder mal küssten Zayn und ich uns, wenn die anderen zwei beschäftigt waren. Ich hatte nur Unterwäsche an. Ein schwarzen spitzen bh mit nieten vorne dran und eine hotpan. Auf meinem arsch stand glotz nicht. Die hatte ich mal geschenkt bekommen. Die Jungs hatten alle nur Boxer an. Wir setzten uns an den Tisch und fingen zu essen an. Ich aß nur ein Vollkornbrot und drei Löffel vom ei ,, ich kann nicht mehr" sagte ich und schob den Teller weg. Die Jungs schauten mich nicht begeistert an ,, man Leute jetzt schaut nicht so.. besser wie nichts.. ich gebe wirklich mein bestes" sie nickten und wir redeten noch über belanglose Dinge. ,, Jungs ich werde jetzt schonmal anfangen zu packen.. falls ihr Sachen habt die noch gewaschen werden müssen und die ihr mit nehmen wollt bringt sie mir noch ok" sie nickten ich gab jeden einen Kuss und ging dann ..

No Risk - No Fun ...(1D ff)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!