16.

14.3K 245 7

Zayn

,,bin fertig Baby'' sagte sie hinter mir. ,,Gut siehst du aus'' sagte ich und küsste sie. Grinsend zog sie sich ihre Boots an und ging mit mir zum auto.

,,was möchtest du essen Baby'' fragte ich ,,hmm wollen wir uns was teilen ich will nicht so viel und ich war in letzter Zeit schon so oft essen'' ,,klar auf was hast du lust'' ,,ehm sag du was'' ,,wie wärs mit nudeln und sahne soße, Champions und putenstreifen'' ,,oh ja gute Wahl'' der Kellner kam ,,einmal die Nummer 23 auf zwei tellern und zwei Gläser Rotwein'' der Kellner ging ,,ich bin bei wein zu schnell bertunken'' ,,vielleicht will ich das ja'' sagte ich zwinkernd ,,ha ha aber kannst du noch fahren dann'' ,,muss ich ja nicht, daneben ist gleich der Wellness bereich'' sagte ich. Der Kellner kam und brachte unser essen ,,lass dir schmecken Baby'' ,,du dir auch Hase'' sagte sie. Wir aßen schnell und Lilly hatte schon ihr drittes glas wein ,,schatz wir sollten gehen sonst verpasst du das beste'' ich zahlte schnell und wir gingen in den wellness bereich rüber. Lilly torkelte schon leicht ,,kommst du mit mir in eine Kabine'' fragte sie. Ich grinste und kam ihr hinter her ,,hilf mir beim ausziehen''sagte sie. Sie hob ihre Arme und ich zog ihr ihre Sachen aus. Ich küsste sie auf die Brust und zog noch ihre Hose aus ,,jetzt du'' sagte sie. Ich hob auch meine Arme und sie machte das gleiche bei mir. Beim Pulli half ich ihr da ich zu groß war. Ich zog über meine Boxer meine Badehose und wir gingen in die Oase. Alles war dunkel gehalten sehr gemütlich und romantisch. Ein paar Gäste waren noch da aber da es gleich 10 ist werden alle gehen. Lilly legte sich auf so eine Couch auf den Bauch. Ich setzte mich auf ihren po und fing an sie zu massieren. An den Schultern bückte ich mich weiter runter und küsste ihren hals. Ich massierte ihre Nieren und sie entspannte sich total ,,Herr Malik entschuldigen Sie für die Störung aber hier ist der Schlüssel. Wir werden nun gehen, einen schönen Abend noch auf wiedersehen'' ,,danke wiedersehen'' ,,gehen wir Baden schatz'' ,,jap'' sagte ich und stand auf. Lilly ging ins warme Wasser und ich setzte mich zu ihr ,,willst du nicht näher kommen Baby'' sagte ich. Sie war etwas weg von mir ,,hmmmm ok'' sie setzte sich in Reiter Stellung auf mich ,,nah genug'' fragte sie ,,jap'' sagte ich und küsste sie. Wir knutschten nach einiger zeit immer leidenschaftlicher, was mich natürlich anturnte. Ich zog Lilly ihr Bikini Oberteil aus und streichelte über ihre große wundervolle Brust. Sie atmete etwas schneller, was mich grinsen lies. Ich hob sie aus dem Wasser und ging in die ruhe Oase. Das ist ein schön warmer Raum alles rot beleuchtet mit wärme Lampen und alles mit Kissen und Matratzen ausgestattet. Ich legte sie auf eine Matratze und zog langsam ihre Hose aus. Ich kam wieder zu ihr hoch und küsste sie wieder leidenschaftlicher. Ich streichelte sie bis runter zu ihrer Mitte. Sie stöhnte kurz leise auf. Sie zog mich zu sich hoch und ich lag nackt zwischen ihren Beinen. Ich sah ihr in die Augen und sah ihr verlangen.Langsam drang ich in sie ein ,,Zayn du machst mich so verrückt'' stöhnte sie als ich immer schneller wurde. Wir stöhnten fast schon um die wette aber wir wollten beide noch nicht kommen.

Die ganze nacht hatten wir im ganzen wellness bereich spaß mit einander. Mein schwanz war leer und ausgelaugt. Ich fuhr uns nach hause während Lilly schlief und meine Hand hielt. Ich parkte und trug sie rein und ging gleich Richtung Bett in dem die anderen zwei kuschelnd lagen. Ich legte sie daneben zog mich aus und sie auch bis zur Unterwäsche und kuschelte mich an sie ,, ich liebe dich danke für heute'' flüsterte sie. Ich küsste sie aufs Stirn und sie schlief ein..

Harry

,, hei Hase aufwachen" sagte ich zu ihr um sie aufzuwecken. Sie öffnete ihre Augen und lächelte müde ,, was soll ich anziehen" ,, was gemütliches.. ich will mit dir in den Zoo und dann picknicken" sie stand auf machte sich fertig. Ich ging nach unten und packte alles zusammen. Ich warf schnell alles ins Auto und ging wieder rein. Ich sah Lilly in Zayn's und Louis armen stehen. Sie trug eine schwarze leggins, ein jack daniels shirt eine Jeans Jacke mit niete und ihre haare offen die ihr bis zur Taille gehen. Auf ihrem Kopf eine fuck swag Mütze ,, wow siehst du heiß aus" ,, danke wollen wir los" fragte sie und ich nickte. Sie verabschiedete sich von den beiden.

No Risk - No Fun ...(1D ff)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!