Kapitel 11

147 11 2
                                                  

Pov Pdizzle:
„Stellt euch in Zweierreihen auf und folgt mir.In ungefähr 20Minuten machen wir eine kleine Pause in einer Waldhütte um uns zu stärken."sagte Herr Bergmann.
Manu stellte sich zu mir anscheinend um mit mir zu laufen.
„Manu du Pisskopf geh du mit Dner und ich mit Patrick."
Ratet wer es war?
Natürlich Rewi.
„Sebastian halts Maul ich gehe mit Palle,er gehört dir nicht und hör mal auf dich so aufzuspielen Kleiner."
Wow,so kenne ich Manu gar nicht.
Eigentlich war er doch eher der schüchterne Typ.Anscheinend ist Manu nicht so schwach wie man auf dem ersten Blick denkt.
„Ach,plötzlich wird der Manu frech.Mami ich hab Angst."provoziert Dner Manu.
„Könnt ihr mal aufhören?Ich lauf jetzt mit Manu.Warum geht ihr beide nicht?Außerdem sind die anderen schon los also lasst uns hinterher."
Kommentarlos wurde gemacht was ich gesagt habe.
Nach 20Minuten erreichten wir die Berghütte.
„Kinder kommt mal raus.Hinter der Hütte ist was unglaubliches."
Was das wohl sein mag?
Als wir schauten staunten wir nicht schlecht.

Dort war eine Lichtung mit einer Wasserquelle.
Die Strahlen der Sonne reflektieren im Licht so dass es so schön aussah dass es surreal wirkte.


POV:?¿?

Dies ist der Perfekte Ort um ihn mein zu nennen und ihn zu brechen damit er nur mir gehorcht!

Kürbistumor-Glp ist ein Ghoul?!Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt