Kapitel_15

158 8 1

(Didem s sicht )

Am Morgen wachte ich glücklich auf . Ich hatte geträumt wie ich und kuzey sich küssen. Ohhhh. Wir währen so ein süßes Pärchen. Schluss mit der Träumerei ich stand auf ging ins Bad und zog mir eine graue Jeans mit nem schwarzen Top und ein langen grauen strickpulli. Mir fiel ein das heute der letzte tag ist. Yeaaay endlich ih hab meine Sis vermisst. Plötzlich wurde ich aus meinen Gedanken gerissen.

Daila: wir müssen runter es gibt Eier mit sucuuuuck.

Wir gingen runter und sahen kuzey und arda am Tisch. Hoffentlich setzten wir uns nicht dahin....DOCH DAS TATEN WIR. Ich konnte kuzey nicht ansehen, dafür bin ich zu schüchtern. Ich versuchte blickkontackt zumeiden. Immer wen ich mit den andren sprach spürte ich seine Blicke auf mir. Das war so unangenehm also ass ich schnell undstand auf. Ich ging in mein zimmer die an deren waren noch unten. Als ich in mein zimmer rein ging hörte ich das hinter mir die Tür abgeschlossen wurde, ich drehte mich um und wie erwartet stand kuzey da. Wieso. 

Ich: warum schließt du die Tür ab?!

Er: damit du nicht weg rennst warum sonst

Er Kamm immer näher und ich ging mit kleinen Schritten nach hinten. Scheisse. Ih spürte die Wand hinter mir. Er kam näher und näher und War jz so nah an mir das sich unsere ober Körper berührten.

Kuzey: diesmal kommt vane nicht

Ich: las mich gehen

Er: Nein

Ich: do-..

Boom... Er küsste mich wie unerwartet....ih erwiderte ihn aber nicht und löste mich. Er guckte mir in die Augen.

Er: Didem es tut mir leid das ich nicht gemerkt hab das du mich liebst ich hab auch immer was für dich empfunden War mir aber nicht sicher .......... Didem ich lieb....

Diesmal ließ ich ihn nicht aussprechen und küsste ihn. OMG was tu ich da. Das paßt nicht zu mir. SCHEISS DRAUF. Ich küsste ihn und er erwiderte es. Er löste sich doch ich packte ihm am Kragen, zog ihn Zurück und küsste ihn nochmal. Haha ich lächelte (beim küssen hahah). Wir lösten uns.

Er: ich liebe dich

Ich umarmte ihn

Ich: ich liebe dich auch und das seit der 5 klasse okey.

Er guckte mich jz erstaunt an.

Ich: ja 5 klasse Kindergarten liebe aber jedes mal als ich dich sah als ich dein lächeln sah verliebteich mich ein Stück mehr in dich....

Er umarmte mich....

Er: sind....wir.....jz....zusammen?......

Hehee wie gäfellts euch? -feedback-


Ich liebe dich...ohne das du es weissLies diese Geschichte KOSTENLOS!