Mr. Machotyp

67 6 3

«Was wie bitte??? Das kannst du mir nicht antun.Ich hab das reiten Wegen dir aufgehört und jz schickst du mich auf einen Pferdehof der auch noch deinem Supermacho gehört. Hab ich das richtig verstanden? Das kannst du mir nicht antun...»«Leila bitte...»«Nein ich hab kein bock drauf warum kann ich nicht zu paps ziehn der ist mir viel sympathischer als Mr. ich liebe pferde namens mark?!»

Ich war so wütend ich rannte in mein Zimmer und schmiss die Tür sofest zu wie ich nur konnte. Ja ok dass mit papa war unfer, dass Geb ich zu schließlich hat er uns verlassen und damit mama einen stich ins herzen gemacht aber er ist wenigstens nicht so sch.... wie Mark. Wenn ich schon an den typ denke, kommt mir mein mittag essen wieder hoch.

Das einzigst gute an dem, ist das er pferde mag. so wie ich nur das ich das reiten auf gehört hab.

Auch wegen ihm, naja hauptsächlich wegen meiner Mutter. Ich bin gerade dabei meiner puppe, die ich immer noch seit meiner geburt habe, die wimpern zu tuschen als es klingelt...Es ist mark wie schön, natürlich reine Ironie. Kurze zeit später ruft meine Mum« Leila schätzchen kommst du mal runter da möchte dir jemand seine pferde Vorstellen...» pfuuu ich pfeif auf diese beschissenen pferde von dem.

sie sind natürlich nicht beschissen aber sie sind eben von mark. « Ich denk gar nicht dran der kann seine pferde gern irgendjemand anderem vorstellen» ich versuchte mich nicht so aufzuregen. Plötzlich klopfte es an meiner Tür. Derjenige kommt einfach so rein. Aber bei dem Anblick konnte ich einfach nicht RAUS schreihen aber ich versuchte wenigstens abgewandt zu sein.

« Oha meine neue Schwester hat einen ziemlich starken und frechen Karakter»sagt die mir die noch unbekannte Person. «Schwester...? » fragte ich hellhörig.

-------------------------------------

ich weiß bisschen kurz aber ich wollte die schnitt stelle verwenden um es ein bisschen spannender zu machen ich freu mich über Kommentare und ich hoffe das ich jz regelmäßiger zum schreiben komm

TimberLies diese Geschichte KOSTENLOS!