Kapitel 16 - Fairytale Gone Bad

422 28 0

Die restlichen drei hingegen lachten nur. Was sollte das nur werden? Wir standen dort wie bestellt und nicht abgeholt und wussten nicht so recht, was wir tun sollten.

Dann endlich kam die Erlösung. Riku fragte mich, ob ich Gitarre spielen könne, was ich bejahte und ehe ich mich versah, hing er mir seine um. Er meinte noch, er würde mir die Akkorde ansagen, die ich spielen müsste und das war auch besser so. In der Zwischenzeit erhielt Amy von Raul eine Einweisung im Spielen der Bassgitarre, was auch nötig war, denn nach meinem Wissensstand hatte sie noch nie zuvor ein solches Instrument in den Händen gehalten. Das schien Raul aber wenig zu stören. Das Publikum betrachtete das ganze Spektakel und brach gelegentlich in Gelächter aus. Langsam verschwand auch meine Nervosität und als wir die Band bei "Fairytale Gone Bad" unterstützten machte es mir sogar Spaß. Es war echt der Hammer. Das würde mir doch niemals jemand glauben. Ok, diese Befürchtung war mehr oder minder unbegründet, denn unter den Fans vor der Bühne gab es einige, die ihr Handy zum filmen hochhielten.

Als der Song vorbei war, bekamen wir zum Abschied noch eine La Ola und eine Umarmung von jedem der Bandmitglieder, bevor wir wieder zu unseren ursprünglichen Plätzen zurückkehrten. "Eine große Applaus für Luci und Amy!" rief Samu noch. Er kannte tatsächlich unsere Namen, was dies wohl für uns zu bedeuten hatte? Ersteinmal war das aber natürlich vollkommen überflüssig.

Welcome To My Life (Sunrise Avenue)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!