Ich freue mich, dass Sie den Weg zu meinem Buch gefunden haben. TURMSCHATTEN ist ein fiktiver Thriller, der aber auf zahlreichen, wahren Begebenheiten basiert.

An vielen Stellen liest sich TURMSCHATTEN sicher wie ein Documentary - was ich bewusst als Stilmittel gewählt habe, um den fiktiven Geschehnissen einen bedrückenden Realismus zu verleihen. Trotz allem basieren die Fakten im Roman auf umfangreichen Recherchen und rein theoretisch könnten sich die Ereignisse hier und heute jederzeit genau so abspielen. Und gerade das ist das Erschreckende an dieser Geschichte und war die Antriebfeder für mich, diesen Roman zu schreiben.

Der Roman besteht aus vielen Einzelschicksalen, die es alle wert sind, erzählt zu werden. Mal kurz, mal etwas ausführlicher - aber immer (so hoffe ich) bewegend. Aus diesem Grund tragen die Kapitel auch die Namen der Hauptakteure und beginnen oft weit in der Vergangenheit der Roman-Gegenwart.

Selbst der Turm, in dessen Schatten alle Fäden zusammenlaufen, hat seine eigene, düstere Geschichte und nimmt maßgeblich Einfluss auf das Geschehen.
  • München, Deutschland
  • JoinedJanuary 16, 2016


Following

Last Message
signothetimes signothetimes Sep 02, 2018 05:18PM
Nachdem ich nun zahlreihe Kapitel überarbeitet habe, konnte ich soeben das 20. Kapitel fertig stellen und veröffentlochen. In Steiner III geht es in erster Linie um das schmutzige Geschäft der Medien...
View all Conversations

Story by signothetimes
TURMSCHATTEN by signothetimes
TURMSCHATTEN
Ein Social-Media-Voting um Leben und Tod. 1 Million "Likes" pro Menschenleben. Drei gefangene Recht...
ranking #12 in rassismus See all rankings