Hinter den Mauern in unseren Köpfen, die manche von uns im Laufe der Jahre aufbauen, befindet sich etwas kostbares, etwas, dass es wert ist, erwähnt zu werden. 

Es wird ständig erweitert, ob bewusst oder unbewusst.
Es nährt sich mit Ideen.
Manchmal wird es zu mächtig und muss nach außen getragen werden.
Man verspürt dann den Drang,
es aufzuschreiben, festzuhalten, um es nicht zu verschwenden.
Hat man es erst entdeckt, kreisen die Gedanken ständig darum.
Man wird es nie wieder los, es ist ein ständiger Begleiter und wird zu einem zweiten Leben.
  • Graz, Austria
  • JoinedApril 19, 2014

Following


1 Reading List