Mad Boy in a Mad World

Mad Boy in a Mad World

3.2K Reads 399 Votes 10 Part Story
buecherwurm9 By buecherwurm9 Updated Nov 15

Marik Roeder ist verrückt. 
So die Meinung der ganzen Welt. 
Er lacht immer so wahnsinnig. 
Er schaut immer so gruselig. 
Er hört stimmen. 
Marik Roeder denkt nicht er wäre verrückt. 
Tatsächlich denkt er die ganze Welt um ihn herum wäre verrückt. 
Bis sein Onkel ihn eines Tages in eine spezielle Anstalt einweist. 
Dort trifft Marik auf Kostas, seinen Arzt. 
Der mit dem süßen Lächeln, der tiefen stimme und den dunklen Augen. 
Und er beginnt dem Wahnsinn ins Auge zu sehen. 

"Vielleicht ist doch nicht die Welt verrückt." murmelte ich und schaukelte in dem Stuhl hin und her. 
,,Woher auf einmal der Sinneswandel?" fragte Kostas mit gerunzelter Stirn. 
Ich sah ihm fest in die Augen, ehe ich antwortete:,,Allein die Tatsache, dass ich mich in meinen Arzt verliebt habe, beweist, dass ich hoffnungslos verrückt bin."

Azura-Fux Azura-Fux Oct 02
Super! Ich find' die Idee cool und deinen Schreibstil wie immer mega cool! ^^
Nachtkalt Nachtkalt Sep 18
Ich find's richtig gut! Ehrlich! Ich mag deinen Schreibstil mal wieder total gerne :D