Underrated - Wattys2016

Underrated - Wattys2016

88.4K Reads 5K Votes 102 Part Story
teatimestorys By teatimestorys Completed

»Du stehst wohl nicht auf Worte?«, sagte er plötzlich und stützte seine Hand neben meinem Kopf an der Wand ab,  »Wie wäre es stattdessen damit...?«
  
  Ich hielt die Luft an, als ich merkte, dass sein Gesicht meinem immer näher kam. Ach, du scheiße! Er wollte mich küssen!
  
  * * *
  
  Allyson Parkers Leben ähnelt einer rasanten Achterbahnfahrt - bloß ohne Anschnallgurt. Denn die 17-Jährige Teenagerin hat plötzlich mit Problemen zu kämpfen, die anderen in ihrem Alter völlig fremd sind. Es passiert ja nicht alle Tage, dass die eigene Mutter plötzlich wegen Mordes festgenommen wird. Allyson passt das Ganze natürlich gar nicht. Sie will um jeden Preis die Unschuld ihrer Mutter beweisen, bringt sich dabei aber selbst in Schwierigkeiten. Neben Stress mit der Polizei und riskanten Ermittlungen, macht auch noch der neue Nachbar Josh ihr das Leben zur Hölle. 

Genre: Mystery/Thriller & Romantik
  
  * * *
  
Veröffentlicht: 03.Juli 2016
20.Oktober 2016: #5 Mystery/Thriller
04.November 2016: Wattys-Gewinner
  
  © Alle Rechte vorbehalten

madamesjey madamesjey Sep 20
Also ich finds super, vor allem die Gefühle des Täters sind wirklich gut dargestellt😍👍 Auch die Beschreibung der Umgebung ist dir total gelungen, könnte vielleicht sogar ein bisschen weniger optische Umgebung und ein bisschen mehr Geräusche und Gerüche sein😊 Mir gefällts!😉
Der Anfang ist voll verändert, du hast die Villa viel mehr beschrieben und die Gefühle des Täters viel mehr durchblicken lassen.
                              Eine Veränderung sind der Stein und die Statue.
                              Ist die Couch das schönste Holzstück? Weil er/ sie ja eigentlich das in Brand setzen wollte oder nicht?
madamesjey madamesjey Sep 20
Endlich mal jemand der seine Geschichte nicht schon im Vorwort schlecht redet😍 Eine tolle, persönliche Einleitung die dich sehr sympatisch macht😁
Mir geht es genauso wie dir. Du schreibst mir gerade aus de Seele :D Schreiben ist auch ein Teil meines Lebens geworden. Ich könnte auch nicht ohne. Es ist wie eine Sucht, von der ich nicht mehr wegkomme. *-*
                              Sympathisches Vorwort und interessanter Klappentext.