Castle -Second chance- (Fanfiction)

Castle -Second chance- (Fanfiction)

4.3K Reads 505 Votes 22 Part Story
Fantasy_2202 By Fantasy_2202 Updated Dec 30, 2016

Das ist die Fortsetzung zu Castle -Always or never- (Fanfiction).

Detective Kate Beckett und der Krimiautor Richard Castle stehen kurz vor ihrer Hochzeit und für die beiden könnte es nicht besser laufen, aber dann verschwindet Castle einfach und Becketts Vertrauen zu ihm wird auf eine harte Probe gestellt. Eine Frau aus reicher Familie wird tot aufgefunden und Castle ist allem Anschein nach in den Mordfall verwickelt. Obwohl er das Gegenteil behauptet, treten immer neue Beweise auf, die ihn belasten. Ist Castle wirklich unschuldig? Und wenn ja, wird die Beziehung der beiden diese Strapazen durchstehen? Lest selbst.

Alle Rechte gehören ABC's Castle. Trotzdem bitte ich euch diese Geschichte nicht zu kopieren, da meine eigene Fassung sowie meine Figuren mir gehören.

Der Anfang ist spitze! Ich hoffe daraus entwickelt sich ein spannender Fall!😉
Oh Gott ich begann einfach zu weinen als ich das was im Brief Stand las! Das ist sooooo traurig aber auch gut geschrieben
Xenia24 Xenia24 May 28, 2016
Also ich denke ja, das irgendwer Castle dazu gezwungen hat, den Brief zu schreiben, indem er/sie Castle damit gedroht hat Beckett oder Alexis oder so etwas anzutun. Jedenfalls glaube ich nicht daran, dass Castle den Brief ernst gemeint hat.
Herz2310 Herz2310 Jul 20, 2016
Wann geht es weiter das war so spannend ich habe auch die 1-8 Staffel von Castle zum gucken aber lesen finde ich noch spannender bitte mach weiter😭
brockel13 brockel13 Jan 03
Richtig gut geschrieben. Dein Schreibstil ist einfach super und ich finde es toll das du eine Fortsetzung geschrieben hast.
Sternchen_Jimmy Sternchen_Jimmy May 27, 2016
Ich hasse dich. Nein. Eigentlich nicht. O.o Das ist so gut geschrieben, dass man nicht anders als weiterlesen kann, aber dieses Verschwinden auf der Hochzeit war doch schon in der Serie unerträglich D: