Incubus

Incubus

6.2K Reads 855 Votes 13 Part Story
That Fujoshi By Metato Updated Jun 28

Seitdem der 15-jährige Lennart bei einem Autounfall seinen Vater verloren und eine Nahtoderfahrung gemacht hat, kann er zwielichtige Gestalten sehen, die sonst keiner zu bemerken scheint. Zuerst hält er sie bloß für irgendwelche Freaks, die nichts Besseres zu tun haben, als ihn zu stalken, doch wie sich herausstellt, hat Lennart es hier nicht mit bekifften Obdachlosen oder anderem Gesindel zu tun, sondern mit übernatürlichen Wesen und Inkubi, die nach mehr als nur Lennarts Unschuld trachten... nämlich nach seinem Herz.

Obwohl ....es ist ja nicht der Anfang..... ich hab nur vergessen bei diesem davor zu kommentieren....ich bin dumm....uf jedenfall Kompliment an dich. Ich mag deine Art zu schreiben
Also bitte!  Des ist ja garnichts...Ist ja auch nur dein Vater,  der dich bis zu diesem Unfall in feinem Leben begleitet hat und immer für dich da war...und du ihn jetzt nie wieder sehen kannst...
                              
                              Neee! Wieso auch trauern...Ich meine du hast ja noch deine Mutter...
Siamsim Siamsim Aug 14
Ich finde allein dieses erste Kapitel zauberhaft aber wenn bei dem 'ich lebe' nur das lebe so wie das tot fett geschrieben ist hätte es eine noch stärkere Aussage, da sich dann tot und leben mehr oder weniger gegenüber stehen wenn man versteht was ich meine..
Warum kann ich nicht so schreiben?? Das genau das, was ich ausdrücken will, es aber nie schaffe...
Ich weis jetzt schon das diese Geschichte genau mein Geschmack  entspricht