Perfect Perfection

Perfect Perfection

65K Reads 5.3K Votes 59 Part Story
ElliSt By ElliSt Updated Sep 27

1880: Das Königreich Seneca ist seit König Abilion vor 30 Jahren seinen Platz in der Thronfolge angetreten ist vollkommen von der Außenwelt abgeschnitten. Unabhängig von der Welt außerhalb entwickelten die Techniker und Forscher des Königs rasant neue Technologien für Waffen die aber nur der Königsfamilie und den Adelsfamilien zur Verfügung stehen. Dadurch kann die Macht des Königs gestärkt und jegliche Form eines Widerstands oder gar einer Rebellion schnell erstickt werden.
In dieser Zeit wurde Jade Ascara geboren und von ihren Eltern bereits von Kindheit an auf die Perfektion die die hohe Gesellschaft verlangt getrimmt.
Kurz nach dem sie 16 geworden ist wird zu Ehren des fünfzigsten des Königs ein Landesweiter Schönheitswettbewerb veranstaltet, die Gewinnerin soll allein das Volk bestimmen.
Für die Eltern von Jade erscheint es als die geeignete Möglichkeit ihre Tochter erfolgreich zu vermarkten und sie möglichst gewinnbringend zu verheiraten. Jade beugt sich ihrem Schicksal muss aber schnell feststellen das dieser Wettbewerb viel mehr Chancen für sie birgt als sie es je zu erwarten gehofft hat...

  • adel
  • liebe
  • perfektion
  • schmerz
  • tod
  • trauer
  • unvorhersehbar
  • wattys2017
  • willensstark
xdiddykx xdiddykx May 24
Es gibt das Wort "vermögenden" nicht. Es heißt wohlhabenden. 
                              
                              Nicht böse gemeint einfach damit du es weißt.
BATlovee BATlovee May 25
Nun Märchen haben immer das Selbe Ende : "Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie glücklich bis an ihr Ende" ← also anscheinend sich die nach der Hochzeit noch glücklich
Erinnert mich an die Serie Reign, dort musste auch eine einen reichen Mann heiraten, damit die 'Firma' ihres Vaters weiterlaufen kann glaube ich.
emma_sw emma_sw Aug 03
Als ich in der Beschreibung vom Buch von Schönheitswettbewerb gelesen hab hab ich direkt an die heutige Zeit gedacht
                              Aber irgendwie klingt dieser erste Abschnitt nicht  nach unserem Zeitalter... weiß auch nicht wirklich wieso😅
AvaniAirin AvaniAirin Jan 13
Was auch immer es ist, es ist kein historischer Roman, bitte ändere das Genre.
AvaniAirin AvaniAirin Jan 13
Krass, das tun sie bestimmt auch nur aus Eigennutz und nicht etwa um ihre Tochter gut versorgt zu wissen. Wäre ja total abwegig.