Gottesblut - Registrierung

Gottesblut - Registrierung

24.2K Reads 2.7K Votes 51 Part Story
Xipe Totec By ShipeTotek Completed

Magische Kräfte klingen nett, nicht wahr? Was würdest du dafür geben? Deine Sicherheit? Dein gewohntes Leben? Deine Freunde, deine Familie, deine geistige Gesundheit, deine Heimat? Deine Menschlichkeit?... Nicht, dass du eine Wahl hättest. Die 15-jährige Jukka weiß alles über Theophagen - zumindest alles, was man den Schreckensberichten aus dem Fernsehen entnehmen kann. Allerdings hätte sie sich niemals auch nur vorstellen wollen, dass das Gen in ihrem eigenen Körper schlummert. Und als es aktiviert wird und sie an eine der speziellen Schulen für ihresgleichen versetzt wird, darf sie sich mit mehr als nur ihren fleischhungernden Klassenkameraden herumschlagen.

  • akademie
  • dämonen
  • gottesblut
  • götter
  • internat
  • magie
  • registrierung
  • schule
  • theophagen
  • tsc
Ewelfe Ewelfe Jan 22
OMG! Ich habe grad das erste Kapitel gelesen, bin zu der Website und so begeistert! Obwohl ich grade die Rachel-Morgan-Serie lese (beste Serie der Welt) werde ich diese Bücher auf Eis legen, bis ich mit dieser Geschichte durch bin. Respekt! Du hast mich erfolgreich eingefangen xD
crystalleemonaid crystalleemonaid Nov 25, 2017
Klingt interessant und trifft genau meinen Geschmack! Ich werde diese Geschichte sicher näher betrachten! 👏🏻👏🏻👏🏻
crystalleemonaid crystalleemonaid Dec 01, 2017
Hey, das ist mal ne frische Idee: ein dunkles Wesen, das Tagebuch in Form eines Blogs führt! Sehr cool! Macht definitiv neugierig
crystalleemonaid crystalleemonaid Dec 01, 2017
Das interessante an dieser Story ist diese unmittelbare Verbindung aus Sci-Fi-Elementen; Fantasy und Realismus, wie der beklemmenden Stimmung bei einem Amoklauf. Gefällt mir!
Fantasy_Love92 Fantasy_Love92 Feb 09, 2016
Wow! Also das ist so etwas von Genial!  Eine neue, vielversprechendere Art und Weise Zombies darzustellen!  Voll cool!  ^^
Aufschreiber Aufschreiber Sep 01, 2016
Ich kann @Sephigruen nur zustimmen. Gelockt von Deinem Vote zu einem meiner Texte, habe ich hier angelesen - und ich freue mich, das getan zu haben.
                              Sprachlich sehr gut und vom Ausdruck her auf angenehme Weise "schnodderig".
                              
                              DAS werde ich sicher weiterlesen.