School of Warriors

School of Warriors

140K Reads 10.1K Votes 92 Part Story
Julia Trinkner By TessaJu Updated Nov 15

Mein Name ist Ivory und meine Mutter war eine Amazone und mein Vater ein Samurai. Ohja es lief nicht immer gut in meiner Familie.
    
    
    Aber jetzt habe ich ein neues Leben an der School of Warriors, eine Schule an der nur die Nachkommen von Kriegerstämmen angenommen werden, also der Ort an den ich hingehöre.
    
    Doch was ist wenn sich schon ab dem ersten Abend die Ereignisse sammeln bei denen ein launischer Mitschüler und du die Hauptverdächtigen seid?
    
    ⇦♕⇨
    
    "Irgendjemand hat es auf mich abgesehen", bemerkte ich und sah Blake an.
    
    "Auf mich auch, schon vergessen, Prinzessin?", fragte er kühl nach.
    
    "Du bist das gewöhnt", meinte ich schulterzuckend.
    
    Ich sah wie die Wut in seine Augen trat, doch er kam nicht dazu irgendetwas zu erwidern, weil ich spürte wie etwas gegen meinen Hinterkopf schlug und die Welt sich schwarz färbte.
    
    
    
    Höchste Platzierung bisher: #1
    Cover by me

EllaQq EllaQq Aug 05
Die Samurai sind kein Kriegervolk, sondern Krieger des japanischen Adels. Wenn du dich auf Bushi beziehst, so sind es zwar keine zwangsläufigen Adligen, aber zumindest kein eigenes Volk. Samurai waren Japaner^^ erst ab dem 17. Jhd. wurden auch Ausländer zu Samurai geschlagen.
could-be-me could-be-me Aug 18
Amazonen haben sozusagen fast schon ihre Kraft dabei single zu sein und gelten meistens als extreme feministinnen
skraja skraja Sep 09
Dein Setting erinnert mich etwas an mythos academy, was ja nichts schlechtes ist. Auf jeden Fall interessant^^ Dein Stil ist kurz und knackig, gefällt mir meistens besser als kilometerlange Beschreibungen. ;)
doctorbik doctorbik Jul 16
Super Einleitung man kann sich super in den Charakter hineinversetzen👍
EllaQq EllaQq Aug 05
Wo leben die denn, dass Indianer, Amazonen und Samurai auf einem Fleck hocken?
Miirabea Miirabea Jul 29
Sehr guter Anfang! Man kann sich super in Ivory hineinversetzen und deine Sprache ist fließend und leicht - das macht Spaß beim Lesen!!