Scheiß auf Brooklyn (Brooklyn Beckham Fanfiktion)

Scheiß auf Brooklyn (Brooklyn Beckham Fanfiktion)

71.6K Reads 3.5K Votes 48 Part Story
Jackaroo By Jackaroo23 Completed

Zwei Welten treffen aufeinander. Die des reichen und schönen, unglaublich beliebten Brooklyns und die von Ash, mittelschichtigen, nicht gerade angesagten und Machohasserin auf lebenszeiten. Ash ist 16, als ihr auf einmal Brooklyn begegnet. Er braucht unbedingt Hilfe und Ash soll ihm helfen; in Form einer Scheinfreundin. Doch allen Menschen so etwas vorzuspielen ist nicht leicht. Ihre Familie raubt ihr den letzten Nerv und auch in der Schule läuft es nicht gut. Sie muss einen Ausweg finden. Vielleicht kommt ihr Brook da ja gerade recht? Doch er ist immer noch Brooklyn Beckham, einer der angesagtesten Jungen Londons. Das kann einfach nicht gut gehen, oder?  Eine gute Chance, um ihn besser kenne zu lernen? Doch da zeigt Brooklyn auf einmal eine andere Seite an sich, als er Ash einfach nur bemerkt.

Ein Junge, ganz in Schwarz, kommt auf mich zu. "Kannst du mir helfen?" Ich schaue ihn verwirrt an.
"Ich bin Brooklyn und brauche deine Hilfe..."Der Junge schaut mich hoffnungsvoll an, doch ich frage nur: "Brooklyn, ist das nicht ein Mädchenname?"
"Scheiß auf Brooklyn!", er lächelt. Ich lächle. "Mal sehen, Klaus", antworte ich ihm. Er verzieht das Gesicht. Der Name scheint ihm doch nicht so gut zu gefallen.
"Erst einmal", ich stehe von der Bank auf und setzte mich in Bewegung, "musst du mir ein paar Argumente geben. Was macht dich so interessant, so vertrauensvoll, dass ich dir helfen soll?" Ich drehe mich zu ihm um und zwinkere. Und mit diesem Tag änderte sich mein Leben.

#1 in Action
#4 in Action am 07.01.2016

Geht Brooklyn hier auf eine deutsche Schule also spielt die Geschichte in Deutschland ? :)
@Jackaroo23 achso okay, ich dachte nur, weil du das irgendwie so wie in Deutschland beschrieben hast :) Danke x
Laura__000 Laura__000 Dec 22, 2015
Ich habe eigentlich einen kleinen 4-6 jährigen jungen erwartet :D 😂