Slytherin's Devil (Tom Riddle ff)

Slytherin's Devil (Tom Riddle ff)

13.3K Reads 975 Votes 28 Part Story
Sota By Sotara Updated 3 hours ago

Liebe. Sie gilt als die wohl stärkste und mächtigste Macht der Welt. Kein Zauber kann sie durchbrechen, kein Fluch kann sie treffen. 
Man sagt, sie könne Menschen grundlegend ändern, sie zu etwas Besseren machen und ihnen eine völlig neue Sicht auf die Dinge verleihen. 

Doch gilt das auch für Tom Riddle? Dem Jungen, in dem die Boshaftigkeit jeden Tag wächst. Dem, der später einmal der gefürchtetste und gefährlichste Zauberer aller Zeiten werden würde. 
Ist die Liebe mächtig genug, das zu verhindern?

***

Die Geschichte wird an einigen Stellen ein wenig von der Originalen abweichen und nach meiner eigenen Fantasie und Vorstellung ablaufen.

siriussideoflife siriussideoflife Dec 10, 2015
Okay, also du schreibst wirklich wunderbar, ich hab nur eine kleine Verständnisfrage: Theoretisch ging Tom Riddle ja Ende der 30er-Mitte der 40er Jahre in die Schule, wieso guckt die mit ihrer Mutter Filme, in denen High-School-Blondinen vorkommen? :D ist nicht böse gemeint :)
fensteroma fensteroma Dec 08, 2015
Ja ! Hier muss ich dir mal kurz zustimmen ! Nichts an einer Geschichte ist härter, als einen guten, noch nicht 'ausgeschriebenen' Anfang zu finden ! :D