For every story tagged #WattPride this month, Wattpad will donate $1 to the ILGA
Pen Your Pride
Die Stille der Unendlichkeit

Die Stille der Unendlichkeit

19.8K Reads 2.5K Votes 32 Part Story
Huda By Acylite Completed

"Weißt du was dein Problem ist? Du willst mit deinem Leben ihres retten. Doch dabei kannst du nur Beide verlieren."

Jeden Tag sieht Zea ihrer Schwester Maya zu, wie diese langsam verschwindet. Denn Maya leidet an NCL, eine Nervenkrankheit, die ihr alles nimmt: Die Fähigkeit zu kommunizieren, sich zu bewegen, ihre Erinnerungen. Nur eines, so schwört sich Zea, wird sie beschützen: die Liebe zu ihrer kleinen Schwester. Sie ist bereit, alles und jeden aufzugeben, nur um niemals die Sekunden zu bereuen, die sie nicht mit Maya verbracht hat - ohne zu ahnen, wie sehr sie sich dabei selbst verliert. Erst als einer ihrer Mitschüler plötzlich vor ihrer Haustür steht und verlangt, die Ferien mit ihr zu verbringen, fängt sie an, die Welt ohne Maya zu entdecken. Doch darf man einen Menschen loslassen, um selbst glücklich zu werden? 

[Die Rechte des Bildes des Covers liegen beim Künstler Mohammed Salah]

  • hoffnung
  • liebe
  • schwestern
  • tod
  • trauer
  • waszurhölletutmanwennderwichtigstemenschamsterbenist
  • wattys2017
- - Feb 23, 2017
Wunderschöne Geschichte! Ich liebe deinen Schreibstil. Werde auf jeden Fall weiterlesen 😉
worldgonemad_ worldgonemad_ Sep 20, 2016
Ich fang' dann schonmal an, die Gemeinsamkeiten zwischen Zea und mir zu zählen. (Eins. 😉)
Lenalein1111 Lenalein1111 Mar 31, 2016
Super geschrieben. Ich finde es echt klasse und liebe es wie du schreibst. :)
annabrm annabrm May 07, 2016
Könntest du Absätze machen? Es ist dann viel angenehmer zu lesen xD 
                              
                              PS Tolles Kapitel *-*
xtxrnxl xtxrnxl Dec 22, 2016
Diese Story ist großartig. Die Idee ist mal was anderes und der Schreibstil auch, der mir persönlich sehr gefällt. Du hast echt Talent 😉👍🏻
DinaTequila DinaTequila May 07, 2016
Wow Huda habibte du schreibst so schön!! Deine Kontaktinfo hat es mir schon angetan, deshalb wollte ich unbedingt sehen, wie du praktisch arbeitest. Und du hast mich nicht enttäuscht, dafür möchte ich dir danken!