Teil IIII Laura und der Unbekannte

Teil IIII Laura und der Unbekannte

5 Reads 0 Votes 1 Part Story
mariechen007 By mariechen007 Updated Jun 09, 2015

Nächster Morgen:
Wie vermutet lag wieder ein Zettel in der Ecke.
Sie nahm denn Zettel und packte denn Zettel in ihr Tagebuch.
Sie guckte aus dem Fenster und sah ein Huschen unter der Großen Weide.
Sie nahm sich ein Zettel und machte Pläne.
Sie versteckte auch die Pläne im Tagebuch.
Mutter:"Lauraaaaa!"
Ich ging die Steile Wendeltreppe runter in die Küche.
Laura du hast kein Hausarrest aber du musst der Putzfrau im Haushalt helfen.
Laura setz dich es gibt essen.
Nach dem essen ging ich noch in mein Zimmer und wartete bis alle schliefen.
Laura öffnete denn Brief denn sie am morgen in der Ecke ihres Zimmers fand.
Sie schlich sich nach draußen.
Sie kam an der alten großen Weide an.
Sie schaute sich um.
Eine tiefe Stimme sagte hallo Laura ich habe dich schon erwartet.

Fortsetzung folgt!!!

No comments listed yet.