Anamnesis Vol. 1 The Child in the Broken Mirror

Anamnesis Vol. 1 The Child in the Broken Mirror

7 Reads 0 Votes 2 Part Story
Joanna By KitsuneHebi Updated Jun 09, 2015

Anamnesis ist eine Welt älter, als die Menschen selbst. Sie selbst lehrten die Menschen zu sprechen, zu schreiben, zu sehen.... Von anfang an waren sie an der Seite der Menschen. Sie lehrten sie die ersten Schritte in ihre neue Welt zu wagen. 
Viele tausend Jahre lebten Menschen und Amnesianer friedlich miteinander. Die Menschen versuchten mit der Zeit die Magie mit ihrer Technologie zu ersetzen. Sie wurden immer mehr gieriger auf die Schätze und Reichtumer von Anamnesis. Als die Bewohner dies bemerkten, schlossen sie alle Tore, die zu der Menschenwelt führten. 
Mit der Zeit geriet die wundersame Welt in Vergessenheit, bis sich die Bewohner wieder entschlossen die Tore zu öffnen, in der Hoffnung, dass die Menschen sich mit der Zeit verändert haben.
Sie haben sich geirrt. 
Betrogen , und von den Menschen verletzt, schlossen die Anamnesianer wieder einmal ihre Tore.
Eins der neun Haupt-Völker überlebte diesen Verrat nicht. Kaltblütig ermordet, überlebte niemand, niemand,außer einem kleinen Kind.
Versteckt vor dem Eisen, und Blutüberströmt von ihren Brüdern und Schwestern, wurde sie von den Nachbarvölkern geretet. 
Als Letzte ihres Stammes, schwor sie das zurückzubekommen, was die Menschen ihrer Sitte genommen gaben.

No comments listed yet.