A Selection Story: Die Rebellin /  #Wattys2016

A Selection Story: Die Rebellin / #Wattys2016

253K Reads 17.4K Votes 82 Part Story
LinhHoney99 By LinhHoney99 Completed

Die 18 - jährige Rain ist eine Sieben, eine der niedrigsten Kasten ihres Landes und eine ehemalige Nordrebellin.
Zurückgezogen von der Welt lebt sie mit ihrer Familie in eine der ärmsten Regionen Jélas, dem ehemaligen Kanada und kämpft täglich um das bloße Überleben und versucht ihre dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen.
Als es jedoch Schlag auf Schlag kommt, ist sie gezwungen, das Angebot ihres ehemaligen Mentors und Nordrebells anzunehmen und willigt ein sich erneut einer Rebellion gegen das System anzuschließen, indem sie an dem Casting, ihrer einzigen Chance in eine höhere Kaste zu kommen, teilnimmt.
In diesem Auswahlverfahren tritt sie gegen vierundreißig andere Mädchen an, die um die Gunst des höchsten Mannes des Landes, dem Prinzen werben.
Doch hinter den Kulissen des Reichtums und der Schönheit, verbirgt sich ein skrupelloses Netz aus Lügen, Vertuschung, Verrat und Gewalt.
Erst viel zu spät wird Rain bewusst, dass sie in den Fängen des Schicksals, dem sie zu entkommen versuchte, schon viel länger gefangen war, als sie geahnt hätte...


Die FF ist angelehnt an die SELECTION - Serie von Kiera Cass.
Sie enthält Elemente der Reihe (wie zum Beispiel das Grundkonzept der Geschichte), ist jedoch etwas anders aufgebaut als die Orginal - Reihe und distanziert sich in manchen Punkten deutlich von ihr.

Ich beanspruche nicht, ein Teil der Selection Serie zu sein.

Wie viele Geheimorganisationen leitet er denn? Und vor allem...leitet er sie auch gleichzeitig? Wäre etwas viel und in meinen Augen etwas unlogisch. Fände da *meist die Geheimmissionen...* besser 😊 Ist aber deine Sache ☺
Entweder
                              *Bevor Georgia auf mich zustürmen konnte und mich eigenhändig erwürgte,....
                              
                              Oder
                              *Bevor Georgia auf mich zustürmen und eigenhändig erwürgen konnte,... 😊
RonjaBPunkt RonjaBPunkt Jun 15
Wenn du Wiederholungen von Satzteilen machst, rate ich dir, es anders zu betonen z.B. mit Schrägschrift oder den drei Punkten, je nach dem, wie es ausgesprochen werden sollte :)
*Ich stürzte beinahe, als Cohen mich abrupt los ließ. 😊
Habe einen Vorschlag zu RonjaBPunkt's Kommentar. Wie wäre es, wenn du schreiben würdest:
                              
                              *Cohen blieb abrupt stehen. Ich hörte, wie eine Tür aufging und spürte einen kühlen Luftzug. Kurz darauf krachte es.... (oder so ähnlich 😅)
RonjaBPunkt RonjaBPunkt Jun 15
Niemals, NIEMALS "dann" zweimal in einem Satz, wenn überhaupt benutzen! LG Ronja ^^