Schwingen der Nacht

Schwingen der Nacht

798K Reads 51.9K Votes 78 Part Story
Anna-Lena Kuhfuss By annalenakuhfuss Completed

Talia ist ein 19-jähriges Mädchen, dass ihr Leben in vollen Zügen genießt. An das Gerücht, dass in ihrer Stadt rumgeht glaubt sie nicht wirklich.  
Darin heißt es, dass jeden Vollmond ein geflügeltes Wesen von unmenschlicher Schönheit in ihrer Stadt herumzieht und sich junge Frauen als Opfer sucht um seine Bedürfnisse zu stillen. Während einer Partynacht fällt sie diesem Wesen zum Opfer und wird von ihm verschleppt. Talia merkt, dass hinter dem fremdartigen Wesen eine faszinierende Persönlichkeit steckt und hört nicht auf um und gleichzeitig gegen ihn zu kämpfen.
Die beiden kommen einander näher und es entstehen Gefühle, die nicht entstehen sollten. 

Doch die Beziehung der Beiden ist nicht ihr größtes Problem: Denn Talia ist das Mädchen das hinter die Maske sehen kann. Nur sie kann den Fluch brechen und Adrien retten.
Aber was passiert, wenn Adriens schlimmster Feind, sein ehemaliger bester Freund und ebenfalls ein Wesen der Nacht, von Talias Gabe erfährt und in ihr nun ebenfalls seine Erlösung sieht? 
Die junge Frau wird in eine Welt voller Dunkelheit, Gefahr und Schatten gerissen, in der Adrien - ihr Entführer, ihr schlimmster Albtraum - der Einzige Lichtblick zu sein scheint...

Yesss endlich mal kein nagelneuer r8 sondern ein anderes Auto yaiiiii😂😂
Voll schöne Geschichte... Bin gespannt wie es weiter geht❤
Franna2210 Franna2210 Jul 06
Sie wusste doch dowieso nicht dass sie zur party wolkten nur cassy hat sievdoch überredet oder?
greyless greyless Apr 03
Habe heute erst angefangen mit Wattped und deine Geschichte ist mega gut. Ich würde mich riesig freuen wenn du mir einen. Paar Tipps geben könntest. Schau doch mal bei mir vorbei und ließ dir meine Geschichte durch. Dankeeee
Marryfairy Marryfairy Dec 24, 2016
Ja der Anfang ist echt gut geworden, man fühlt sich direkt wohl in deinem Buch, und jetzt habe ich echt Lust auf mehr..
Mila358 Mila358 Dec 17, 2016
Spannend geschrieben und ich hätte gern weiter gelesen. Deine Sprache ist einfach und gut zu lesen, aber die Handlung ist mir zu unnatürlich glatt.