House of Vampires

House of Vampires

197K Reads 11.4K Votes 94 Part Story
sky1610 By sky1610 Updated Nov 15

"Dachtest wohl dass du mich abhängen kannst, aber so schnell wirst du mich nicht mehr los!". Ach ja? Das werden wir ja noch sehen! Durch eine unbedachte Bewegung meinerseits, kam ich gegen seine Sonnenbrille. Sie verrutschte nur minimal, dennoch erkannte ich das seltsame leuchten darunter. Dass konnten doch unmöglich seine Augen sein. Entsetzt starrte ich dorthin, selbst als er schon längst wieder seine Brille gerichtet hatte. Für einen Augenblick verstärkte sich der Druck um mein Handgelenk, sodass ich mir auf die Zunge beißen musste um nicht aufzukeuchen. Kurz darauf packte er mich und ich  wurde durch die Luft geschleudert, offenbar lag ich nun über seinem Rücken. Ohne Vorwarnung rannte er schließlich los. Meine Lunge wurde unangenehm aufeinander gepresst und Schwindel Gefühle machten sich in mir breit. Das letzte woran ich mich erinnerte war dass wir ungewöhnlich schnell an allem vorbei rauschten. Dan wurde mir schwarz vor Augen, mein Körper erschlaffte und jeder widerstand ließ nach.















(*Figuren auf Cover entsprechen nicht (vom aussehen) zwangsläufig den Figuren in der Geschichte*)

Ich dachte sie wäre über eine Leiche gestolpert. Glücklicher Weiße nicht 😕
Dein Ernst?  Chantal,  und dann noch fast genauso,  was den Charakter angeht??!  Was soll ich jetzt von der Erzählerin halten?  Sehr unsympathisch, Aber ich will das mal ignorieren,  wenn ich nun weiter lese.
Als ich das mit Chantal lesen musste musste ich richtig lachen meine Freundin heißt auch so und das trifft auch auf zu😂
dein buch ist echt gut bloß, schreibt man dann mit zwei nn , also wäre ja nicht schlimm wenn man des paar mal falsch macht aber hier...man lernt das in der Grundschule..
Ein guter Anfang. Er verrät noch nicht zuviel, aber er baut auch etwas spannung auf.
Ich finde den Anfang schon mal ziemlich cool.
                              Heiße zwar nicht Chantal, bin aber auch Chantal geschädigt xD