Teàrlach - Das Legat der Fiannah

Teàrlach - Das Legat der Fiannah

169 Reads 1 Vote 23 Part Story
Beth Cillian By BethCillian Updated Nov 17, 2014

As punishment for his treason Teàrlach is serving his sentence in absolute nothingness with enough time and space to regret his sins against his mate and the Fiannah Legacy.
One day there's a glimpse of light in the darkness and Teàrlach's treacherous soul is allowed to return to the mortal world - trapped in the body of  a snake demon named Nathair.
What seems to be just another kind of punishment turns out to be a lesson for him to learn ...


Teàrlach ist einst der Gefährte Mhór Rioghains und einer der ersten gewesen, der zum Verräter wurde. Der Lohn für sein Handeln sollte die Richtigstellung einer in seinen Augen verkehrten Weltordnung sein: Rioghain sollte seine Gefährtin und nicht seine Befehlshaberin sein. Viel zu spät wird ihm sein fataler Fehler bewusst und jeder einzelne im Legat hat den Preis seiner Blindheit gegenüber den Intrigen der Schwarzen Hexe mitzutragen.
Der Richterspruch Asarlaírs über den Verräter scheint eindeutig, doch im Verlauf seiner Kerkerhaft dämmern dem Krieger die wahren Absichten seines zürnenden Schöpfers und liebenden Vaters.
Eingesperrt in den Körper eines Dämonen muss er ein weiteres Mal hilflos mitansehen, wie sich das Schicksal seiner einstigen und nun wiedergeborene Gefährtin zu wiederholen droht. Obwohl er sich nicht in der Position befindet, beabsichtigt er diesmal das Richtige zu tun, selbst auf Kosten der eigenen Existenz.
Sein Eingreifen hat jedoch völlig unerwartete Folgen für ihn und am Ende muss selbst über die Rolle des Bösen in diesem Spiel neu verhandelt werden.

  • fiannah
  • gabe
  • hexe
  • krieger
  • legat
  • magie
  • sühne
  • tod
  • vampir
  • vergebung
  • verrat
  • zauberer