NEW: Introducing Tap. Addictive chat stories for your 📲 Now in 10 languages
DOWNLOAD NOW!
Born to hate

Born to hate

5.6M Reads 153K Votes 85 Part Story
D.C By kaltesparadies Completed

"Sie war frech, ja. Sie war unerreichbar, ja. Sie war gemein, ja. Sie war undurchschaubar, ja. Und sie war kalt, oh ja."

Vor ihr, war sein Leben normal. Er hatte Geld, viele Freunde und diese typische verschlossene Maske die sie alle trugen damit niemand ihr wahres 'ich' erleben durfte. Mit einer ungesunden Masse an Arroganz lief er seinen eigenen Weg, denn er gehörte nicht zu den Menschen die sich um die Meinung anderer scherten. Er hatte sich und das reichte ihm auch. 

Doch nach ihr,  als sie die Schwelle der Schultür-und gleichzeitig die Schwelle seines Lebens - übertrat, wusste er, dass er niemals so sein könnte, wie er es einmal war. 

Denn sie war nicht das typische neue schüchterne High-School Mädchen mit ihrer Uniform und den süßen Zöpfen seitlich an ihrem Kopf. Sie erinnerte ihn eher an eine Hexe, ließ sich nicht von anderen herum kommandieren, kümmerte sich einen Dreck um alle anderen. Sie war kalt, verschlossen und in ihrer eigenen Weise unerreichbar.

Er war das blühende Feuer - Sie das feste Eis.
Er war die Arroganz- Sie der Stolz
Er war die Sonne- Sie der Mond. 
Er war Ryan  und sie war Alaska .


Xx Cover made by: DieLottey xX

Liv_Moon Liv_Moon May 18
Wieso sitzen die auf dem Tisch, wenn Man Stühle benutzen kann?😂
unhwppy unhwppy Oct 23, 2016
Das sag ich auch immer hahah endlich mal Verbündete 😂😂
Silbergold Silbergold Feb 07
Ich check erst jetzt, dass die Sicht von einem Jungen ist 😂😂😂😂
                              ...noch gestörter als vorher...
AnotherAngelxx AnotherAngelxx Dec 29, 2016
Obwohl ich es mittlerweile zum dritten Mal lese, denke ich immer wieder es sei aus Alaskas Sicht😂
love29storys love29storys Oct 28, 2016
Warum hat fast jeder ein Audi R8 in seiner Geschichte drinne o.O langsam fühle ich mich gemobbt :( #ichwillauch !!!
Miku781 Miku781 Nov 21, 2016
Den Autor auf Rechtschreibfehler aufmerksam zu machen, ist ja meistens nett gemeint und sollte helfen. Manchmal stören Rechtschreibfehler einfach beim lesen.