11. Kapitel

4.7K 105 9

Als Hira wach wurde, fand sie sich in den Armen von Cem, der noch am Schlafen war. Sie beobachtete ihn und lächelte leicht. Er schlief so süß. Als er auch allmählich wach wurde, entfernte sie sich abrupt von ihm.

Hira: sorry, dass ich so eingeschlafen bin.

Cem: dir auch guten Morgen Haha und kein Ding, hast bestimmt bequemer als ich geschlafen.

Hira: ich hab dir gesagt geh nachhause, das hast du davon! Beschwer dich nicht!

Cem: ich beschwer mich nicht war schön mit dir in meinen Armen zu schlafen Haha

Als er das sagte grinste er dreckig und schaute sie dabei an. Sie jedoch schaute ihn böse an obwohl es ihr indirekt gefiel, dass er sowas sagt und ging nach ihrer Mutter schauen.

Ein Monat später....
Hira hat sich endgültig entschieden von cem Distanz zu halten. Er ist zwar hilfsbereit und nett aber sie will keine Gefühle für ihn entwickeln, da sie weiß, dass aus den beiden nichts werden kann, weil sie sehr verschieden sind. Aber wer sagt, dass man sich in die Person verliebt, der man ähnelt...?
Ihrem Vater geht's auch wieder gut. Er arbeitet nicht so oft und wenn dann stehts vorsichtig. Hiras Leben läuft wieder monoton ab. Arbeiten. Fitness. Freunde.

Heute ist Samstag und hira muss auf eine Gala für make-up Artisten, wo entschieden wird wer die/ der beste Artist/in ist. Sie macht sich gerade für den Abend zurecht und wird immer nervöser, denn der Abend ist sehr wichtig für sie, da sie dadurch mehr Kunden gewinnen kann. Sie trug ein roséfarbendes knielanges Kleid aus Spitze, was dünne Träger hatte. Ihre Haare hat sie sich locker hochgesteckt, was zu ihrer Gesichtsform optimal passt. Als Schmuck trug sie die Glückskette, die ihr ihr Vater geschenkt hatte und das alles kombinierte sie passend mit ihren schwarzen high-heels. Zu der Gala begleiten sie ihre Eltern, was hira sehr beruhigt, da sie sie an diesem Abend brauchte. Fertig angezogen stiegen sie ins Auto und machten sich auf den Weg zur Gala. Dort angekommen platzierten sie sich an die Cocktailtische und begrüßten bekannte Leute.

Cems Sicht...
Diese Wette ist doch nicht so leicht zu gewinnen als ich eigentlich dachte. Ich hab sie schon seit ca. 2 Wochen nicht mehr gesehen und irgendwie vermisse ich sie. Man cem was ist nur los mit dir? Es beruht nur auf einer Wette mehr sollte da auch nicht sein! Naja egal schau ma mal was die Zeit mit sich bringt.

Er war Zuhause und schaute, bevor er zu amirs Shishabar geht, kurz Fußball. Als die erste Halbzeit zu Ende war und Werbung kam wechselte er die Kanäle bis etwas interessantes zum Anschauen kam. Beim Scrollen fand er etwas interessantes zum Anschauen und zwar hira. Sie war im Fernsehen und gab ein Interview ab. Cem war geschockt und geblendet von ihrer Schönheit. Sie war wie immer wunderschön. Er fand es richtig anziehend, dass sie sehr zielorientiert ist und ihren Job sehr ernst nimmt. Er machte den fernsehe lauter und hörte gespannt zu während er sie genauer unter die Lupe nahm.

Interviewer: Frau mertoglu, wie wollen Sie unsere Testperson schminken, Sie wissen das Thema ist Liebe und Sie müssen das Testmodel so schminken, sodass es die Liebe wiederspiegelt. Wie haben Sie sich das vorgestellt, denn das zeigt auch wie Sie selbst die Liebe definieren.

Hira sah sehr nachdenklich aus und überlegte kurz. Nach kurzer Zeit begann sie zu reden.

Hira: Mein Make-up wird nicht nur die Liebe definieren sondern auch meine Gefühle wiederspiegeln. Lassen Sie sich überraschen.

Interviewer: hira mertoglu bleibt geheimnissvoll. Danke Ihnen für Ihre Zeit und für das Interview und viel Spaß.

Als cem hörte was sie sagte redete er vor sich hin.

Cem: sie ist und bleibt geheimnissvoll...

Langsam begann der Contest und hira begab sich zu ihrer Testperson. Sie fingen an zu schminken und hatten dafür 25 Minuten Zeit. Hira liebte es zu schminken dadurch kann sie ihre momentane Stimmung zur Geltung bringen und auch Stress abbauen. Sie schminkte nach ihrem Gefühl und dachte dabei teils an cem. Fertig geschminkt wurde entschieden wer am besten passend zum Konzept geschminkt hat. Die Spezialisten nahmen die testmodels genau unter die Lupe und es dauerte nicht lange und ihre Entscheidung stand fest.

Cok zor bir Aşk. - Eine sehr schwere Liebe.Lies diese Geschichte KOSTENLOS!