20.Kapitel~Angst und schöes gefühl

1.2K 65 3

...Ich lies es aber zu und izzi startete den Film. Er setzte sich neben mir auf die Couch. Das war jetzt genau das was ich brauchte. Ablenkung.
Der Film fing eigentlich ganz harmlos an. Aber er wurde nach und nach immer gruseliger. Ich klammerte ich an izzi's am fest. Das eine mal erschreckte ich mich so sehr das ich fast auf izzi's Schoß sprang. „Hey ist doch alles gut." Lachte izzi. Ich schaute ihn in die Augen. Sie strahlten so eine ruhe aus. Man kann dich in ihn verlieren. In seine eigenen Welt tauchen wo alles gut ist.

~POV izzi~

Lina sprang fast auf meinen Schoß. „Hey ist doch alles gut." Lachte ich leicht. Sie drehte ihren Kopf zu mir und schaute mir in die Augen. Sie hat so wunderschöne Augen. Braun trifft auf Grün. So wunderschön. Ich verlor mich in ihnen. In eine Welt wo alles gut war. Wo alle meine Träume währ werden.

Ich wusste nicht wie lange wir so saßen. Aber ich hörte die Abspann Musik. Ich drehte meinen Kopf und Schute auf den Fernseher. Ja. Der Abspann lief wirklich. Ich schaltete den Fernseher aus und drehte mich wieder zu Lina. Sie saß immer noch so wie ebbend. Auf meinem Schoß. Nur das ihre Augen mich verfolgten. Ich lächelte. „Was machen wir jetzt?" Fragte mich Lina. Sie schaue mir wieder in die Augen. Ich habe irgendwie das Bedürfnisse sie zu Küssen. Aber das würde alles kaputt machen. „Hmm wollen wir erst mal was Essern und dann vielleicht noch eine Film schauen?" „Hört sich gut an." „Pizza?" „Jaaaaa ich liebe Pizza." „Okay ich hole die Karte. Aber dafür musst du von mir runter gehen." Sie würde leicht rot. Das brachte mich zum schmunzeln. Sie kletterte von mir runter und ich ging in die Küche um die Karte zu holen.

~POV Lina~
Izzi ging in aus den Raum und kam wenige Minuten später mit einer Pizza Karte wieder. Er setzte sich wieder neben mich. Ich weiß nicht wieso aber in seiner Gegenwart fühlte ich mich irgendwie gut. So geborgen und so ja einfach nur gut. „Hallo jemand zuhause?" Izzi wedelte mit der Karte vor meinem Gesicht rum. „Hmmm..." „Gut. Welche Pizza möchtest du?" „Ehm..." Ich schaute auf die Karte. „Eine Pizza Fungi bitte." „Okay gut. Denn bestelle ich jetzt." „Jap mach das. Soll ich schon mal ein Film raussuchen." Fragte ich. „Das kannst du machen." Lächelte er. Izzi ging aus den Raum und ich stand auf und ging zum Regal um mir einen Film auswischen. Mir fiel das echt schwer. Er hatte so viele Filme. Hmm the Hunger Games. Das hört sich gut an. Ich nahm den Film und legte ihn auf den Tisch. In den Moment kam izzi auch wieder. „In 25 Minuten kommt du Pizza." "Yehr." Izzi schaue auf den Tisch. „Möchtest du den Film gucke?" Ich nickte. „okay gut." Izzi legte den Film ein und setzte sich neben mich.
________________
Soo das wars wieder.
Ich wünsch euch noch einen wunderschönen Tag.
Eure Feli1998

Allein (izzi ff) (Wird überarbeitet!!!)Lies diese Geschichte KOSTENLOS!